Jesus kommt bald
Jesus kommt bald

Willkommenskultur?

Armes Deutschland - einige kritische Bemerkungen zur "Willkommenskultur"

 

s.weiter unten

 

In Deutschland wird jetzt nur noch euphorisch von der großherzigen "Willkommenskultur" gesprochen, wenn es um Flüchtlinge geht. Wie in dem folgenden Video dargestellt wird, ist es aber bereits  bei den in den letzten Jahren aufgenommenen Asylanten zu ernsten Problemen gekommen, die von der Mainstreeampress totgeschwiegen werden. Wir sollen nur ja nicht das weltweite Bild von unserer angeblichen "Willkommenskultur" "bekleckern"!

 

Der Autor

 

Asylbewerber stürmen Europa - Die

 

Wahrheit über die Flüchtlingsflut in

 

Deutschland

 

 

 

Mit den Moslems kommt der Islam-

 

Terror aus "conservo"-wordpress.com

 

 

Ankunft von Flüchtlingen am Bahnhof MünchenDie "Teddybärisierung" = Verharmlosung

 

des islamischen Flüchtlingselends

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Zitat aus "conservo"

 

 

Willkommendkultur"

 

 

Von Eckhardt Henscheid stammt das Wort „Dummdeutsch“, und so betitelte er seine Blütenlese von „angesammeltem Sprachschutt“ – teilweise in Verbindung zum „Orwellschem Neusprech“.

Aus dem Vorwort von E. Henscheid:

»Dummdeutsch«, … ein Agglomerat, eine Emulsion, ein Syndrom aus vor allem Werbe- und Kommerzdeutsch, aus altem Feuilleton- und neuem Professorendeutsch (und umgekehrt), aus dem Deutsch der sogenannten Psychoszene und dem einer neuen Innerlichkeit speziell linker Provenienz, aus eher handfest-törichtem Presse- und Mediendeutsch, aus Sport- und Bürokratendeutsch; … in kleinen Dosen kommen auch immer mal Infiltrate aus der vormaligen DDR zu dieser ebenso polykausalen wie polyvalenten und nicht zuletzt fast immer so oder so wichtigmacherischen Brühe.

Als ich das Wort „Willkommenskultur“ hörte, das gerade in den letzten Wochen vermehrt aus der Sprach-Schublade gezogen wurde, dachte ich schon bald, das fehlt in Dummdeutsch oder einer gleichartigen Sammlung von Sozial-, Klerikal-, Polit- bzw. Verdummungsphrasen.

(Nicht) erstaunlicherweise findet man das Wort in dem angeblich kritischen Blogneusprech.org gar nicht; wurde dieser ja auch prämiert und gelobt von Medien des „Mainstream“.

Das Wort “Willkommenskultur” Ist wie so manche gern gebrauchte, moderne Floskel in der Wirtschaft entstanden, wo man ja schon lange etwas von verschleiernder Propaganda versteht. Werbung bemüht sich darum, die Einstellung der Menschen zu ändern und deren Aufmerksamkeit auf ein Produkt zu erhöhen. Die Politik pflegt dagegen„strategische Kommunikation“ – mit gleichen Mitteln, um das Verhalten der Bürger bei Wahlen oder nur schon bei der Artikulierung seiner „öffentlichen Meinung“ effektiv zu beeinflussen bzw. zu verändern.

Der Begriff „Willkommenskultur“ bezeichnet die Offenheit einer Gesellschaft, eines Unternehmens, einer Bildungseinrichtung, eines Sportvereins oder einer Institution gegenüber Migranten. So hat denn der deutsche Arbeitgeberverband für seine Mitglieder eine eigene Broschüre und Handlungsanleitung zur “Willkommenskultur” herausgegeben

Kehren wir zur Methode des Neusprech zurück und betrachten das Wort unter diesem Aspekt.

„Neusprech“ bezeichnet die vom herrschenden Regime vorgeschriebene, künstlich veränderte Sprache. Das Ziel dieser Sprachpolitik ist es, die Anzahl und das Bedeutungsspektrum der Wörter zu verringern, um die Kommunikation des Volkes in enge, kontrollierte Bahnen zu lenken. Damit sollen sogenannte Gedankenverbrechen unmöglich werden. Durch die neue Sprache bzw. Sprachregelung soll die Bevölkerung so manipuliert werden, dass sie nicht einmal an Aufstand denken kann, weil ihr die Wörter dazu fehlen.

Oder kurz: „Ausdruck für eine Sprache, die durch Sprachmanipulation durch bestimmte Interessengruppen bewusst verändert wurde, um die wirklichen Tatsachen, Ziele oder Ideologien der Anwender zu verschleiern …“

Jeder aufrechte (oder linke) Dorfbürgermeister, Provinzpolitiker oder Seelsorger, der gegenüber kritischen und besorgten Mitbürgern die Aufnahme immer neuer Asylanten oder „Migranten“ vertreten will oder muss, jeder der glaubt, sich gegen „Rassisten“, „Fremdenfeinde“, „Hetzer“ und natürlich gegen die große Zahl der „als biedere Bürger getarnte Nazis“ aussprechen zu müssen, vergewaltigt ohne Zögern seine gängigen Redeweisen mit einem Wort wie “Willkommenskultur”. Es ist ein Begriff, so recht geeignet für Tränenwärmer und Funktionäre der organisierten Leidverweser*.

Zitat Ende 

 

anklicken zum Weiterlesen...

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Der Autor

 

In Armut lebende Deutsche, teilweise in Elendsiedlungen untergekommen, werden aus ihren Wohnungen "rausgeschmissen", um dort neue Asylantenheime aufzubauen.  Bes. jüngere Asylanten wehren sich dagegen, in kleinen Dörfern untergebracht zu werden, weil sie in einer Großstadt leben wollen.

 

Breits bei den muslimischen Türken besteht das Problem, dass die Muslime versuchen, der Scharia in Deutschland Geltung zu verschaffen. So ist Berlin/ Kreuzberg u.a. bereits islamisiert und steht teilweise unter Schariarecht, also nicht mehr auf dem Boden des deutschen Grundgesetzes.

 

Salafistische Deutsche streunen als "Sittenwächter und "Polizisten in Wuppertal umher. Die Salafisten, Scientologen und Zeugen Jehovas versuchen, z.T. mit Süßigkeiten für die Kinder, unter den Neuankömmlingen neue Mitglieder zu werben.

 

Auffällig und beunruhigend ist auch die Tatsache, dass der überwiegende Teil der Flüchtlinge junge Männer im Alter von 18 -35 Jahren sind, die ihre Familien zuhause sich selbst überlassen haben. Besonders in dieser Gruppe finden die IS-Krieger bei zu erwartender Unzufriedenheit der Asylanten neue Klientel.

 

Junge Frauen berichten weiterhin darüber, dass sie nicht mehr wagen, alleine in der Nähe von Asylantenheimen auf die Straße zu gehen, Vergewaltigungen hat es bereits gegeben. Gemäß dem Video sind in Thüringen bereits 5 IS-Angehörige aufgespürt worden.

 

Über diese Sachverhalte darf jedoch in der Öffentlichkeit niemand reden, da die Mainstreampresse und Mainstream-Bevölkerung diesen Kritiker sofort mundtot machen mit dem Hinweis, sie seien fremdemfeindlich, Rassisten, Rechtsradikale und zerstörten das Bild von der schönen, weltweit gepriesenen, deutschen "Willkommenskultur".

 

Deutschland schwelgt einmal wieder in einem euphorischen, unrealistischen Idealismus (wie früher schon einmal), der dieses Land wieder weltweit allen anderen als moralisch überlegen erscheinen lässt - nicht mehr mit Waffengewalt, sondern diesmal mit "Menschenfreundlichkeit" und kein Mensch traut sich mehr offen den Mund aufzumachen. "Am deutschen Wesen muss die Welt genesen", wie schon einmal.

 

Diese kritischen Äußerungen sind nicht als Fremdenfeindlichkeit, deren gerade Christen sich nicht schuldig machen dürfen, sondern als realistische Hinweise zu verstehen.

Aber diese "Willkommenskultur" entspricht genau dem Mainstreamverhalten, das wir erst kürzlich angesichts der Pegida-Demonstratonen (ebenfalls im Zusammenhang mit dem Islam) erlebten.

 

Überall wurden islamkritische Bemerkungen sofort unterbunden, Kritiker mundtot gemacht und alle 25 000 Pegida-Demonstranten sofort als rechtsradikal und fremdenfeindlich verschrieen, obwohl die Mehrzahl der Teilnehmer normale mitelalterliche bis ältere Bürger waren. SIe durften jedoch ihr Unbehagen gegenüber dem Islam nicht äußern, obwohl Islamkenner klar darauf hinweisen, was im Koran steht und, dass die IS-Terroristen genau das ausführen, was der Koran Muslimen vorschreibt, s.u. unten Auszüge aus dem Koran.

 

In Brüssel liegen die Gesetze der Neuen Weltordnung NWO fertig in den Schubladen. Gemäß diesen Gesetzen, macht sich jeder strafbar, der sich kritisch mit einer andere Religion auseinandedsetzt, besonders gegenüber dem Islam. Wenn er nicht widerruft, droht eine Gefängnisstrafe (Beugehaft), wie jetzt in den USA bei einer Christin, die sich weigerte, homosexuellen Paaren einen Trauschein auszustellen, s.u.

 

Kritisierte dürfen kostenlos ihre Kritiker verklagen. Kindern und Jugendlichen, die sich kritisch zu anderen Religionen äußern, wird eine "Reha-Maßnahme" zur Umerziehung" verschrieben - also der totale Überwachungsstaat.

 

 

 

ERSTES NWO-GESETZ ZUR UMERZIEHUNG

 

ANDERSDENKENDER

 

Die Neue Weltordnung (NWO) ist bereits

 

in Europa angelangt

 

Warum wird so flächendeckend gegen

 

jede Form der sog. "Islamophobie"

 

vorgegangen? 

 

Einfach, weil die Religion des Antichristen der Islam ist, des Barack Hussein Obama...... etwas weiter unten weiterlesen, Stellungnahme zum Islam, Suren aus dem Koran, an die sich der IS genau hält..........

 

Der Autor

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

 

 

Das Lied des Lammes in allen Nationen

----------------------------------------------------

Guatemala

 

Revelation Song (Canção do Apocalipse) - Lied der Offenbarung

international - Ana Nóbrega e Ministros das Nações 

Sänger aus Taiwan, Südkorea, Mexico,

 

Brasilien, Guatemala, Deutschland, USA

 

           O The Blood  

                 

Nur das

 

      Blut  des Lammes         

         

international

 

Herr Jesus, Dein Blut, Dein Blut allein wäscht mich rein von aller Sünde. Welch ein Opfer, dass mich vor der ewigen Verdammnis aus meiner Sünde errettete.

 

Darin allein liegt mein Sieg. Wie ist es nur möglich, dass Du mich in meiner Sünde schon so geliebt hast, dass Du, das Lamm Gottes, Dein Blut für mich am Kreuz vergossen hast!

-----------------------------------------------------------------------------------------

Brasilien

 

 

Onething 2014 - ANA PAULA VALADÃO - Brasilien

 

- Revelation Song | Canção do Apocalipse

 

 

- Das Lied der Offenbarung

 

Die Sängerin und Evangelistin Anna Paula Valadao aus Brasilien erreicht weltweit Millionen von Menschen und arbeitet in großem Segen. Am Anfang dieses Videos steht eine kurze Ansprache eines Pastors als Begrüßung auf Englisch/Potugiesisch, danach das Lied der Offenbarung. Bitte das ganze Video anschauen.

 

-----------------------------------------------------------------------------------------------------

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

 

 

Die 4 Blutmonde + Sonnenfinsternis

 

Deutsch, anklicken

 

s. auch linke Sparte

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

China

 

 

你是唯一 I Just Want You -

 

City Harvest Church

 

Ich will nur Dich

----------------------------------------------------------------------------------------------------------

Be With You-City Harvest

 

Herr, ich lebe, um Dich zu ehren

------------------------------------------------------------------------------------

Israel

Aaronic Benediction" - Misha Goetz

 

(featuring Marty Goetz)

 

Aaronitischer Segen

Druckversion Druckversion | Sitemap
© endzeit-aktuell.de