Jesus kommt bald
Jesus kommt bald

Überschrift

Bilder der Ebola-Seuche

Grief-stricken: These photos, taken by photographers John Moore and Mohammed Elshamy, show the grim reality of the Ebola outbreak in Liberia, West Africa. Above, a woman crawls toward the body of her sister as an Ebola burial team takes it away for cremation
  • SHARE PICTURE
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
 
+29

Grief-stricken: These photos, taken by photographers John Moore and Mohammed Elshamy, show the grim reality of the Ebola outbreak in Liberia, West Africa. Above, a woman crawls toward the body of her sister as an Ebola burial team takes it away for cremation

Distraught: The woman's sister, a market vendor, collapsed and died outside her home in Monrovia, Liberia,  while leaving to walk to a treatment center, according to her relatives. Above, the woman is seen grieving on the ground following the burial team's departure
 
 
+29

Distraught: The woman's sister, a market vendor, collapsed and died outside her home in Monrovia, Liberia,  while leaving to walk to a treatment center, according to her relatives. Above, the woman is seen grieving on the ground following the burial team's departure

 
 
+29
 

Tragic: Sophia Doe (right), and her young grand daughters weep as her daughter's remains are removed for cremation on Saturday

Beyond pain: In this image, Varney Jonson, 46, is seen crying out in pain as crews - donning white overalls, gloves and goggles - transport the body of his wife, Nama Fambule, to a crematorium following a year-long illness that he insists was not Ebola-related
 
 
+29

Beyond pain: In this image, Varney Jonson, 46, is seen crying out in pain as crews - donning white overalls, gloves and goggles - transport the body of his wife, Nama Fambule, to a crematorium following a year-long illness that he insists was not Ebola-related

 

Wrapped in a blanket: The pictures show the brutal effects of the virus on victims and their loved ones. Above, a victim's body
 
 
+29

 

Wailing: In this photo, a woman clings on to a grieving relative as she wails loudly while lying on the ground next to a body truck
 
 
+29

Wailing: In this photo, a woman clings on to a grieving relative as she wails loudly while lying on the ground next to a body truck

Horrific: Mr Moore and Mr Elshamy spent weeks working on the front lines of the fight against Ebola in a bid to capture the images
 
 
+29

Mourning: Ms Doe holds her arms out as she grieves with her grandchildren while a burial team takes away the body of her daughter

Horrific: Mr Moore and Mr Elshamy spent weeks working on the front lines of the fight against Ebola in a bid to capture the images
 
 
+29

Horrific: Mr Moore and Mr Elshamy spent weeks working on the front lines of the fight against Ebola in a bid to capture the images

Upset: As the proper burial of loved ones is so important in Liberian culture, the removal of infected bodies for incineration is all the more traumatic for surviving family members. Many relatives attempt to convince burial teams to leave the bodies behind
 
 
+29

Upset: As the proper burial of loved ones is so important in Liberian culture, the removal of infected bodies for incineration is all the more traumatic for surviving family members. Many relatives attempt to convince burial teams to leave the bodies behind

--------------------------------------------

 

 
  • Image result for ebola images
  •  
  • Image result for ebola images
  •  
  • Image result for ebola images
  •  
  • Image result for ebola images
  •  
  • Image result for ebola images
  •  
  • Image result for ebola images
  •  
  • Image result for ebola images
  •  
  • Image result for ebola images
  •  
  • Image result for ebola images

 

 

 

Zitat Ende

 

Re: Scary Pictures Of Ebola Virus Victims by conquistadores(m): 2:48pm On Aug 08
Also the following . . .

 

Re: Scary Pictures Of Ebola Virus Victims by Senator1974(m): 3:01pm On Aug 08


 

 

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

 

-------------------------------------------

04.10.2014 

 

Naturkatastrophen, Meteoriten, Tsunamis, Erdbeben

 

 "Irret euch nicht, Gott läßt sich nicht spotten! denn was irgend ein Mensch sät, das wird er auch ernten." Galater 6.7

 

 

Naturkatastrophen, die in identischen Visionen für die USA vorausgesehen werden

 

Joel 3,1: "Und eure Söhne und eure Töchter werden weissagen, eure Greise werden Träume haben1, eure jungen Männer werden Visionen sehen.". 

 

Gemäß Aussagen des "Prophecy Club", einer amerikanischen Vereinigung evangelikaler Christen, die jeweils einen Überblick über prophetische Visionen und Träume von Christen geben, haben jeweils 4 - 6 Christen 3 identische Visionen gesehen:

 

1. Ein riesiger Meteor wird nördlich von Puerto Rico einschlagen. 

Die Christen haben diese Visionn der NASA mitgeteilt. Die NASA hat diese Botschaft bestätigt, sie hat diesen Meteoriten erkannt, verschweigt es aber der Öffentlichkeit. Es sind Millionen von Särgen nach Puerto Rico transportiert worden, ferner wurden große Truppenbewegungnen auf Puerto Rico beobachtet.

 

ALERT SHOCKING NEWS CATACLYSM IN PUERTO RICO AND THE U S PREPERATIONS, EFRAIN RODRIGUEZ

 

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

 

2. In einer zweiten Vision wurde von 6 Christen ein Megatsunami an der Ostküste der USA gesehen.

Er wird die gesamte Ostküste Nord- und teilw. Südamerikas überfluten und weit in das Land solche Überschwemmungen verursachen, dass Mill. von Menschen umkommen. Florida wird vollständig überflutet. 

 

Ein Bericht aushttp://sciencev1.orf.at/:

 

Der Ostküste der USA könnte in Zukunft eine gigantische Naturkatastrophe drohen, warnen Wissenschafter. Sie glauben, dass eine riesige Flutwelle eines Tages die dicht bevölkerte Küstenregion am Atlantik überschwemmen wird - ein Mega-Tsunami.  
 
 
 
Ein internationales Team von Geologen, Hydrologen und Vulkanforschern hat Anzeichen dafür gefunden, dass in Zukunft ein Teil der Kanareninsel La Palma ins Meer stürzen könnte. 

Der Grund: Die Insel ist vulkanischen Ursprungs. La Palma besteht hauptsächlich aus zwei Vulkanen - einer ist erloschen, der andere namens ''Cumbre Vieja'' aktiv.
Der britische Geologe Simon Day hat herausgefunden, dass der ''Cumbre Vieja'' durch einen Ausbruch des Vulkans im Jahre 1949 instabil geworden ist. 

Dabei hat sich die gesamte Westflanke des Feuerberges um etwa vier Meter Richtung Ozean verschoben. Die Gefahr: Bei einer künftigen Eruption könnte dieser Teil des Vulkans abbrechen.

La Palma Mega Tsunami.mov video

 

MEGA TSUNAMI DE LA PALMA (ISLAS CANARIAS)

 

LA PALMA CANARY ISLANDS TSUNAMI EAST US AND UK PART 1

 

LA PALMA CANARY ISLANDS TSUNAMI EAST US AND UK PART 2

http://www.virginmedia.com/science-nature/natural-world/natural-disasters-waiting-to-happen.php

http://www.virginmedia.com/science-nature/natural-world/natural-disasters-waiting-to-happen.php

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

 

3. Joel 3,2: "dann werde ich alle Nationen versammeln und sie in das Tal Josaphat hinabführen; und ich werde daselbst mit ihnen rechten über mein Volk und mein Erbteil Israel, welches sie unter die Nationen zerstreut haben; 3 und mein Land haben sie geteilt, und über mein Volk das Los geworfen;"

 

Wenn die USA Israel zwingen, ihr Land zu teilen (Palästinenser/Juden) wird als Strafe Gottes Amerika durch ein gewaltiges Erdbeben entlang des New Madrid Grabens am Mississipi geteilt werden durch eine große Bucht von New Orleans bis hinauf zu den großen Seen. Es wird dann ein Ost - und ein West-Amerika geben, s. weiter unten unter US-Katastrophen.

 

Karte der US-Marine der USA für die Überflutung durch das erwartete New Madrid Erdbeben. 1811/12 gab es in diesem Gebiet die stärksten Erdbeben der US-Geschichte.

 

 

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

 

4. Das lange erwartete Groß-Beben in Kalifornien wird große Teile des Landes abbrechen und im Meer versinken lassen.

 

In den Träumen und Visionen bestand ein klarer Zusammenhang zwischen der Sünden dieses Landes und dem Gericht: wörtlich: Die Sünden Kaliforniens sind größer als die von Sodom und Gomorrha und zu Gott hinaufgestiegen - z.B. San Fancisco = Hauptstadt der Homosexuellen weltweit, Los Angeles/Hollywood Zentrum der verführerischen Filmindustrie + Pornographie.

 

 

Warum wird Amerika so hart bestraft? Weil es als christlicher Staat von den "Pilgrim Fathers" gegründet wurde und von Gott abgefallen ist. Originalton Obama: Die USA sind kein christliches Land mehr, er selber ist sunnitischer Moslem. Zudem richtet Gott sein bes. Augenmerk auf Nordamerika, weil er es als Zufluchtsstätte für Juden aus alller Welt hat entstehen lassen. Heute leben dort 6 Mill. Juden. 

 

Meteor Destruction of America - Prophecy Club 2014 

 

Die genannten Ereignisse werden bald eintreten.

 

29.10.2014

Säkulares Video zur NWO

NWO Totalangriff auf uns Menschen - Wake News Radio/TV 2014/4016

 

Die Illuminati (Rockefeller, Rothschilds, Henry Kissinger, Präsidenten & Co gehen mit der Neuen Weltordnung in die Öffentlickeit, Video in Englisch:

Es ist wichtig, dieses christliche Video zu sehen!

 

ILLUMINATI GOES PUBLIC WITH NWO: MUST WATCH!

War Against Christians in America: Islam Takes Over

 

Krieg gegen Christen in Amerika: Der Islam übernimmt die Macht

 

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

 

Nephilim unter uns (Söhne aus der Verbindung von gefallenen Engel und menschlichen Frauen)

 

"Die Riesen (= Nephilim) waren auf Erden in jenen Tagen, und zwar daraufhin, daß die Söhne Gottes zu den Töchtern der Menschen kamen und diese ihnen gebaren. Das sind die Helden, die von alters her berühmt gewesen sind. 1. Mose 6.4 

(s. griechische Mythologie, teilwese hybride Wesen zwischen Mensch und Tier)

 

Kommentar

 

Ausgrabung eines Riesenskeletts in  Italien

 

An vielen Stellen der ERDE WURDEN SOLCHE SKELETTE GEFUNDEN,teilw. 5 x sog groß wie Menschen, s. folgende Bilder.

 

Da die  Wissenschaftler nicht von der  Evolutionstheorie ablassen (die wissenschaftlich klar den Thermodynamischen Gesetzen widerspricht - s. neg. Entropie) darf es solche Riesenskeltte gar nicht geben, da wir ja nach der Evolutionstheorie direkt vom Affen abstammen - über Neandertaler etc.

 

Der heutige Mensch würde wegen seiner geringen Größe dann einen Rückschritt in der Evolution bedeuten - da haben solche Riesen einfach keinen Platz. Andererseits kann aber kein Wissenschaftler erklären, wie solche Bauten wie die Pyramiden Ägyptens oder bei den Majas, Städte wie Macchu Picchu in Peru, Tempelbauten in Baalbeck (Libanon) teilweise mit sorgfältig geschnittenen Steinen von bis zu 1000 Tonnen Gewicht, gebaut werden konnten.

 

 

Woher kamen die Werkzeuge, woher die immense Kraft, die Steine z.T, in schwindelnde Höhen zu transportieren und so aufeinander zu schichten, dass noch heute kein Blatt Papier in die Fugen passt. Nun, die Existenz der Riesen als Kinder von gefallenen Engeln machte diese Bauten möglich ("Wir sahen auch Riesen daselbst, Enakskinder aus dem Riesengeschlecht, und wir waren in unsern Augen wie Heuschrecken, und also waren wir auch in ihren Augen!" 4. Mose 13.33).

 

Überreste von Baalbeck im Libanon

 

Aber nach dem Motto der Wissenschaftler: "Was nicht sein darf, das nicht sein kann!!" verschwinden solche Skelette sehr schnell und werdenz.B. im riesigen Smithsonian Institute in Washington, das 18 Museen und Galerien enthält, an geheimen Orten versteckt.

 

Selbst gebildete Wissenschaftler (Nobelpreisträger) belügen lieber die Menschen, als die Evolutionstheorie fallen zu lassen, die einen Schöpfergott unnötig erscheinen lässt - was für eine Perversion, hervorgerufen durch den Diabolos, den großen Durcheinanderwerfer.

 

Es wird immer unerträglicher, wie gottlose Menschen, Politiker und Wissenschftler, aber auch ganz normale Menschen hemmungslos lügen. Unsere ganze Kultur ist inzwischen auf Lügen aufgebaut. Der Vater der Lüge ist Satan, der Menschenmörder von Anfang an.

 

Offensichtlich neigt sich der Kampf von Michael und seinen Engelheeren gegen Satan und seinem Gefolge (Aliens, Nephilim etc.), s. Offb. 12,7, dem Ende zu und nach der Niederlage wird Satan, der ewige Verkläger der Christen auf die Erde geworfen. Die Vorboten erkennen wir jetzt bereits an der zunehmenden Gesetz - und Gottlosigkeit, der Boden für den Drachen wird zubereitet.

 

Dr.F.H.Legiehn

 

 

 

  • Image result for nephilim images
  •  
  • Image result for nephilim images
  •  
  • Image result for nephilim images
  •  
  • Image result for nephilim images
  •  
  • Image result for nephilim images
  •  
  • Image result for nephilim images
  •  
  • Image result for nephilim images
  •  
  • Image result for nephilim images
  •  
  • Image result for nephilim images
  •  
  • Image result for nephilim images
  •  
  • Image result for nephilim images
  •  
  • Image result for nephilim images

More images for nephilim

 

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

 

Laut Vatikan wird es eine Alienin-vasion geben ("...der Teufel wird aus dem Himmel auf die Erde geworfen").

 

Offb. 12,9:"Und es wurde geworfen der große Drache, die alte Schlange, welcher Teufel und Satan genannt wird, der den ganzen Erdkreis verführt, geworfen wurde er auf die Erde, und seine Engel wurden mit ihm hinabgeworfen"

 

Diese Wesen könnten sehr freundlich und nett sein (Verführung). Sie sollen angeblich die Menschheit mit einem Neuen Evangelium (des Teufels) evangelisieren. Satan kann sehr gut in Gestalt eines Engels des Lichts auftreten, denn er war ja vor dem Fall "der Lichtträger" = "Lucifer" von Lux = Licht und ferre = tragen.

 

 

Ein Text! Sie können ihn mit Inhalt füllen, verschieben, kopieren oder löschen.

 

 

Unterhalten Sie Ihren Besucher! Machen Sie es einfach interessant und originell. Bringen Sie die Dinge auf den Punkt und seien Sie spannend.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© endzeit-aktuell.de