Jesus kommt bald
Jesus kommt bald
Rabbi Kaduri

Home 2

 

Jesus sagt: Kommet her zu mir, alle ,die ihr mühselig und beladen seid.

 

1. Orthodoxer Rabbi Kadduri und sein Traum über das Kommen Yeshuas

 

2. Zeichen an Sonne, Mond und Sternen - 4 aufeinanderfolgende Mondfinsternisse (Tetrade)  traten in der Vergangenheit immer an großen, kriegerischen Ereignissen in ISrael ein.

 

3. Bilder zu unserer Zeit, u.a. Einspritzen des RFID-Chips = das Mal des Tieres aus der

Offenbarung. Obama mit Turban. Wie ein ehemaliger Secret Service-Agent (Pail Horner, zieht sich Obama sofort, wenn er alleine ist eine islamische Tunica während der Arbeit an.

 

4.  Hinweis im Bezug auf die häufig grausamen Bilder und Erklärung dafür

 

5.  Nibiru, Exodus, Trübsalzeit und Entrückung 

 

6. Obama lügt: “Islamischer Staat steht und spricht für keine Religion - Die große Islamlüge mit Kommentar

 

7. Eine klare Aussage dafür, dass die Entrückung = Rapture vor der 7-jährigen Trübsalszeit  stattfindet ( = Prätribulations-Entrückung

 

8. Die Internationale Shabbat-Lesung in den Synagogen

 

9. 11.11.2014 aus Spiegel online,  Irans Oberster Führer: Khameneis Twitter-Hasstirade  gegen Israel

 

19.Niederlage bei US Midterms: Obama bittet Kongress um Zustimmung für Kampf gegen IS. Er kann jetzt nur mithilfe präsidialer Dekrete regieren, da Senat und und Repräsentantenhaus in Händen der Republikaner sind - das macht ihn gefährlich. Er hat den gleichen Glauben wie der ISIS und arbeitet sehr gut getarnt heimlich dem ISIS zu. Die engsten Freunde Obamas gehören zur Moslembruderschft und gehen im Weißen Haus ein und aus. Die Moslembrüder unterstützen die Hama und den ISIS. In den 800 FEMA KZ's ist schon alles vorbereitet (Guillotinen zu Ernthauptung der Christen = "Ungläubige" für die zu erwartende Invasion der ISIS von Mexiko her mit Unterstützung der den Staat Mexiko regierenden Drogenbanden. Die ISIS hat laut verkündet, dass ihr Ziel das Weiße Haus ist und da sitzt schon ein sunnitischer Moslem.

 

    Details dazu s.unten.

 

20. Bilder der Ebola-Seuche

 

21. In Träumen und Visionen amerikanischer, evangelikaöer Christen

     vorhergeshene Naturkatastrophen, Meteoriten, Tsunamis, Erdbeben 

 

22. Die Nephilim in der Bibel mehrmals erwähnt- die "Riesen der Vorzeit" (Ausgrabungen

      riesiger Skellette)

 

23. Ankündigung einer Alien-Invasion aus dem Vatikan

 

24.  Rede Obamas 2008 in Denver. Vorher besuchte er in Berlin das Original

       dieses  Satansthrones (Offb.3, Sendschreiben an Pergamon), der in den ersten 

      Jahrzehnten des 20.Jhdts aus der Türkei nach Berlin gebaracht wurde und für

      die Deutschland schon unenedliche Not brachte. Obama ließ in Denver eine 

      Kopie nachbauen, von der eine Dankesre hielt. Warum wohl Nachbau des 

      Satansthrones laut Bibel?

 

 25. Prophetischer Traum des orthodoxen Rabbi Volna Gaon im 18.Jhdt

Special Report vorweg, Rabbi Kaduri kurz vor seinem Tod, 108 Jahre

Rabbi Kaduri

 

Rabbi Kaduri war einer der bekanntesten und anerkanntesten israelischen Rabbis, Er starb mit 108 Jahren. Er war bei allen anderen Rabbis hoch angesehen, ein Lehrer, ein Ratgeber u.v.m. Er war der Oberrabiner der sog. "Sephardischen Juden" (hauptsächl. Spanien, Nordafrika u. international).

 

Er starb im Jahr 2006. Sein Sohn berichtete, dass Rabbi Kaduri, ein orthodoxer Rabbi, sich in den letzten Jahren seines Lebens fast ausschließlich mit dem kommenden Messias beschäftigte. Die orthodoxen Juden lehnen Jesus als Messias ab und erwarten noch einen kommenden Messias. Bei Kaduris Beerdigung waren 200 000 Trauergäste anwesend.

Er machte noch zu Lebzeiten eine Notiz, die erst 1 Jahr nach seinem Tod veröffentlicht werden sollte und diese entsetze die orthodoxen Juden, da er den  Messias im Traum gesehen habe.

Dann enthüllte er den Namen des Messias: Yeshua = Jesus - und dies als einer der führenden orthodoxen Rabbis. Die orthodoxen Rabbis protestierten und gaben bekannt, es müsse sich um eine Missdeutung der Notiz Kaduris handeln. Er sagte in seiner Notiz, er habe gesehen, dass der Messias Yeshua bald nach dem Tod von Ariel Sharon erscheinen werde. Ariel Sharon verstarb am 11. Jan. Januar 2014.

 

Dem Autor waren bis vor ca. 4 Jahren die jüdischen Gebräuche und vor allem Feiertage völlig unbekannt und er maß ihnen auch keine größere Bedeutung bei, da wir doch als Christen "Kinder des Neuen Bundes " seien.

 

Unwillentlich und ohne eigene Bemühungen erhielt er unvermittelt eine englische Email von dem "Messianic Prophecy Bible Project" = "Jüdisch-christliches (= messianisches) Projekt für die Übersetzung der prophetischen Aussagen des Alten Testamentes über den verheißenen Yeshua Ha Mashiach = Jesus Christus" , einem Zweig der Mission "Bibles for Israel".

 

Diese Mission übersetzt die Bibel in einem hebräisch, in dem die Juden erkennen können, dass Yeshua HaMashiach = Jesus Christus der in den Propheten des Alten Testaments verheißene Messias ist.

 

Den Israelis werden von ihren Rabbis in den regelmäßigen Synagogenlesungen zum Shabbat konsequent die einschlägigen Texte mit Hinweis auf Jesus, wie Jes. 53, vorenthalten. Jesus/Yeshua ist für sie ein Reliogionsgründer christlicher Kirchen, die sie jahrhundertelang nur verfolgt haben (, s. Katholische Kirche)

 

Dem Autor waren die Inhalte des Alten und Neuen Testamentes von Kindheit (Vater theol. Dozent) an bekannt (mit der Muttermilch instilliert). Seltsamerweise hatte er trotz vieler Weltreisen nie den Staat Israel besucht. Er las die Email und sie sprach ihn an. Er wollte Weiteres wissen und so erhielt er schließlich fast tägliche News von messianischen Juden aus Israel und die internationalen wöchentl. Shabbat-Lesungen in den Synagogen.

 

Das Interesse war geweckt und er begann das "Messianic Prophcy Bible Project" im Gebet und finanziell zu unterstützen. Durch die regelmäßigen Nachrichten und vor allem Shabbat-Lesungen + christliche Botschafdten wuchs die Liebe zum Volk Israel und er vertiefte seine Kenntnisse hinsichtlich der jüdischen Feiertage und deren Bedeutungen in Jahwes und der Augen des jüdischen Volkes. Er konnte zunehmend Zusammenhänge zwischen den Endzeitprophetien und der Bedeutung der jüdischen Feiertage erkennen und er spürte, dass diese Kenntnisse und die Liebe zu Israel für ihn immer stärker zum Segen wurden.

 

Auch die Prophetien über die Endzeit gewannen für ihn eine praktische, ja plastische Dimension und eröffneten neue Aspekte. Zunehmend wurde ihm schmerzlich bewusst, dass auch unter den evangelikalen Christen (bes. in Deutschland), eine völlige Unkenntnis und Desinteresse am Volk Israel, an seinen Gebräuchen und vor allem Feiertagen herrschte (anders als in den USA, wo 6 Mill. Juden leben). Er begann die ihn umgebenden Christen auf diese Sachverhalte aufmerksam zu machen, stieß dabei oft auf taube und teilw. ablehnende Ohren.

 

Er möchte deshalb darauf hinweisen, wie wichtig für das eigene geistliche Leben, wie auch für die Gemeinden, die Beschäftigung mit dem Volk Israel, der Heilsgeschichte, den Feiertagen und dem jüdischen Brauchtum, sind gerade auch im geistlichen Kampf. Denn Satan hasst Israel, genau so wie er die Christen hasst und möchte sie alle vernichten, Juden und Christen. Verfolgungen der einen Gruppe sind in der Regel mit Verfolgungen der anderen verbunden. Wir Christen sind durch die Gnade Gottes in Jesus Christus nur eingesteckte ("implantierte") Zweige in den jüdischen Stamm von Jahwes auserwähltem Volk.

 

Deshalb gilt der Aufruf: Beschäftigt Euch mit Israel, mit Jahwes Geschichte mit Israel, betet dafür und unterstützt die wenigen messianischen Juden (bisher weniger als 1%) in ihrer Mission, damit die "Decke Moses" von ihren Augen genommen wird und sie Yeshua HaMashiach, Jesus den Messias als den im Alten Testament prophezeiten Messias erkennen und nicht dem Falschen Messias glauben werden, dem Antichristen, der ihnen den Bau des 3.Tempels (alles vorbereitet) erlauben wird.

 

Dies wird jedem Christen zum Segen sein, dafür verbürge ich mich gemäß 1.Mose 27,29: "Wer dir flucht, sei verflucht, und wer dich segnet, sei gesegnet!" Dies sollten bes. die deutschen Christen angesichts ihrer Vergangenheit beherzigen. Den Gemeinden, die Israel ausklammern fehlt Entscheidendes am Segen, denn es handelt sich um Gottes Volk, "seinem Augapfel".

 

Denn so spricht Jehova der Heerscharen: Nach der Herrlichkeit hat er mich zu den Nationen gesandt, die euch geplündert haben; denn wer euch antastet, tastet seinen Augapfel an. Sacharja 2.8

 

--------------------------------------------

Zeichen an Sonne, Mond und Sternen

 

Das Zeichen des Sohnes des Menschen mit dem Hubble-Weltraumteleskop in der Whirlpool-Galaxie aufgenommen

 

 

Wir erleben z.Zt. eine Tetrade = 4 aufeinanderfolgende Mondfinsternisse = Blutmonde, 

 

Daten von der NASAveröffentlicht, jeweils genau zu hohen jüdischen Festtagen

 

 

Ein symbolisches Bild z.Zt. des "Supermondes": Es sieht so aus, als ob Jesus am Kreuz auf die Zeichen an den Gestirnen hinweisen wollte.

Eine Mondfinsternis = "Blutmond"

Sonnenfinsternis (Eklipse)

Die 4 Blutmonde = Mondfinsternisse 

und 1 Sonnenfinsternis

Auf folgendem Video (vom Griffith Observatorium, NASA) kann man sich die Mondfinsternis v. 15.04.2014 am jüdischen Pessach/Passah Fest auf CNN.com anschauen (auf volle Größe einstellen rechts unten):


Blood moon: Sky gazers mesmerized as red hue lights up night sky

Video Himmelsgucker verzaubert durch das rote Licht des "Blutmondes"

 

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

 

Jesus sagt in Matth. 16,2:

 

"Er aber antwortete und sprach zu ihnen: Wenn es Abend geworden ist, so saget ihr: Heiteres Wetter, denn der Himmel ist feuerrot; und frühmorgens:

 

Heute stürmisches Wetter, denn der Himmel ist feuerrot und trübe; das Angesicht des Himmels wisset ihr zwar zu beurteilen, aber die Zeichen der Zeiten könnt ihr nicht beurteilen.".

 

Lukas 21,25: »An Sonne, Mond und Sternen werden Zeichen zu sehen sein..."

 

 

Mondfinsternis = Blutmond, s.Joel 3,4 - 5: "Die Sonne wird sich in Finsternis verwandeln und der Mond in Blut, ehe der Tag des HERRN kommt, der große und furchtbare. Und es wird geschehen: Jeder, der den Namen des HERRN anruft, wird gerettet werden."

 

Wir erleben z.Zt. eine Tetrade = 4 aufeinanderfolgende Mondfinsternisse = Blutmonde, 

 

Daten von der NASAveröffentlicht, jeweils genau zu hohen jüdischen Festtagen, s. auch jüd. Kalender Teil 4:

---------------------------------------------------------------------

5. Nissan 5774 (Passah) jüdischer Kalender

 

15. April 2014 (Passah) gregorianischer Kalender
----------------------------------------------------------
15.Tischri 5775 (Sukkot) jüdischer Kalender

 

9. Oktober

2014 (Sukkot = Laubhüttenfest) gregorianischer Kalender 
---------------------------------------------------------------------
15. Nissan 5775 (Passah)  jüdischer Kalender

 

4. April 2015 gregorianischer Kalender
---------------------------------------------
15. Tischri 5776 (Sukkot) jüdischer Kalender

 

28. September 2015 gregorianischer Kalender

--------------------------------------------------------------------

Sonnenfinsternis

20. 3. 2015  = säkularer israelischer Neujahrstag

----------------------------------------------------------------------------

Ein sehr seltenes Ereignis: Solche Tetraden fielen bisher mit bedeutenden Ereignissen in Israel zusammen. 

 

a. 1493 - 1494 (Tetrade) zu der Zeit der spanischen Inquisition (Ermordung vieler Juden, im gew. Sinn Krieg gegen die Juden). 

b.
 1949 - 1950 (Tetrade) war es im Zusammenhang mit dem neugegründeten Staat Israel und dem anschließenden israelischenUnabhängigkeits

krieg. 

c. Und 1967 - 1968  (Tetrade) war es mit der jüdischen Eroberung von Jerusalem und dem "6-Tages-Krieg" verbunden.

----------------------------

 

d. Die erste Mondfinsternis derjetzigen Tetrade 2014/15 fand am 15. April 2014 genau zum Passah-Fest statt, s. obiges Video der NASA.

 

Die zweite folgt am 09. Oktober 2014 genau zum Beginn des Laubhüttenfestes = Sukkot. 2015 an den gleichen Festtagen, s.o.

 

Auch jetzt erschüttern kriegerische Ereignisse Israel: Raketenbeschuss durch die Hamas, Gaza-Krieg, Gefahr einer beginnenden neuen Intifada, evtl. noch weitere Kriege, wie in Ps. 83 beschrieben.

 

Joel 3,3:"

"Und ich werde Wunderzeichen geben am Himmel und auf der Erde: Blut und Feuer und Rauchsäulen. 
 
Die Sonne wird sich in Finsternis verwandeln und der Mond in Blut, ehe der Tag des HERRN kommt, der große und furchtbare (= "die große 7-jährige Drangsal" unter dem Antichristen.)

 

Wahrscheinlich findet an einem Rosh Hashanah = Yom Teruah = Tag der Trompeten/Schofars  die Entrückung statt, dieses Jahr am 24./25. September, nächstes Jahr  2015 am 14./15. September (s. jüd. Kalender re. unten und Artikel:

 

"Die Entrückung an den Festtagen des Rosh Hashanah")

 

An Rosh Hashanah werden 100 Trompeten geblasen, die hundertste wird "Die Letzte" genannt.

 

Rosh Hashanah heißt auch Tag der Hochzeit des Messias, Tag der offenen Tür (des Himmels) und ist das jüd. Neujahrsfest.

 

Weitere Namen sind 'Yom Hadin", der Tag des Gerichts, "Yom HaKeseh", der versteckte Tag.

 

 

Die 3 zelebrierten Themen von Rosh Hashanah sind:
 

  1. Widererwachen der Rechtschaffenen
  2. Hochzeit des Königs/Messias
  3. Königsherrschaft des Herrn

 

Es ist das einzige Fest, bei dem nicht bekannt ist, an welchem "Tag oder welcher Stunde" es beginnt (wegen der Neumondbeobachtung.)

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

-----------------------------------------

Endzeit News

 

Einige einleitende Bilder zur Gegenwart

Särge für jeweils 5 Leichen bei einem Konzentrationslager der FEMA = "Katastrophenschutz", laut Obama für illeg. Einw. (800 Lager mit Guillotinen und Gas?), Auffällig, dass Obama (sun. Muslim) die Christen als.die gefährlichsten Terroristen (vor AlQuaida) bezeichnet, ca. 70 Mill. in den USA

Jesus starb am Kreuz für dich und mich. Er nahm unsere Schuld auf sich. Ween wir ihn als Herrn in unser Leben lassen, sind wir Kinder Gottes

Komm zum Kreuz und lass Dich reinwaschen von aller Sünde durch das Blut des Lammes Gottes, weißer als Schnee. Wenn wir unsere Sünden bekennen, so ist er treu und gerecht, daß er uns die Sünden vergibt und uns reinigt von aller Ungerechtigkeit, 1.Joh.1,9

Injektion eines reiskorngr.RFID-Chips re. Hand oder Stirn. Jeder Mensch muss einwilligen, sonst kein Essen, kein Trinken, kein Geld mehr - nichts mehr. Bei Einwilligung, laut Bibel nie mehr Vergebung durch Gott - ewige Qualen - unvorstellb, s.Offb.13,17
Steinigung einer Frau nach dem Gesetz der Scharia
Amerika, ihr wolltet einen Wechsel? Dann wartet nur ab.Allahu Akbar!! Daniel 11,37: "Und selbst auf den Gott seiner Väter wird er nicht achten," Obama ist bekennender Muslim.. Seine Väter waren die Pilgrim Fathers = wiedergeborene Christen.

 

 

 

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

Die Passion Christi, Video

 

Hinweis:

 

Neben ermutigenden Emails und Feedback, bekommt der Autor auch von Christen (bes. im persönl. Gespräch) den Vorwurf zu hören: Warum zeigst Du denn all die grausamen Bilder, Enthauptungen, Steinigungen usw. Dazu ist nur zu sagen: Der Autor hat sich mit diesem Thema "Endzeit - aktuell" nicht viele Freunde gemacht, im Gegenteil. Trotzdem wird der Blog jeden Tag viele Male aufgerufen, also Interesse vorhanden.

 

Die Antwort des Autors auf solche Fragen: Warum wird uns in der Bibel bis in alle Details die Folter und Kreuzigung Jesu vor Augen gemalt, von der es heute viele grausame Videos und Bilder gibt. Weiterhin auch die Steingunig des Stephanus und alle Schrecklichkeiten der Offenbarung?

 

Jesus Christ on the cross 

 

Circa 29 AD Original Artwork: A painting by Bonnet. (Photo by Hulton Archive/Getty images

 

Warum sind wir entsetzt, wenn wir neben dem rettenden Evangelium der Bibel, neben aller Ermutigung, neben der Schönheit der Schöpfung und allen Annehmlichkeiten des Wohlstands etc. auch die Kehrseite vor Augen gehalten bekommen?

 

Das Evangelium ist nicht nur "Friede, Freude, Eierkuchen" oder ein "Schönwetter-Evangelium" und der Autor dieses Blogs hat die Erfahrung gemacht, dass Menschen zum Glauben an Jesus kommen, wenn sie die Frohe Botschaft von der Errettung durch Jesus Christus hören, aber auch die Kehrseite, nämlich die Folge der Sünde, die die Menschen ja tagtäglich mitbekommen.

 

Diese Welt hat durch die Sünde und den Statan auch ein entsetzliches Gesicht und Jesus und die Propheten haben uns vorausgesagt, dass zum Ende hin eine solch schreckliche Zeit kommen wird, wie sie noch nie da war und nicht mehr kommen wird. 

 

Ich betreibe diesen Blog nicht, um mir Freunde zu machen (das Gegenteil ist der Fall). sondern, weil mir Gott Augen und Ohren und, wie ich denke, einen Auftrag gegeben hat, die Wirklichkeiten unserer Endzeit im Lichte der Bibel zu erkennen und weiterzugeben. Ich bitte um Gebet. Das Wichtigste ist, dass Menschen zum lebendigen Glauben an Jesus kommen und errettet werden. Leider gibt es nicht sehr viele deutsche Pages oder Blogs, die sich aktuell mit dem Thema Endzeit befassen.

 

Soweit ich es überschauen kann, arbeiten auch andere aus einer Gruppe oder Organisation heraus deutlich professioneller an der Thematik, Wie ich eingangs erwähnte, soll dies eine beobachtender, "diagnostischer", teilweise kommentierender Blog sein, in den natürlich auch unterschiedl. Auffassungen sowohl glaubensmäßig als auch politisch mit einfließen. So eröffnet z.B. die Etablierung der Neuen Weltordnung völlig neue Aspekte.

 

Unser Vertrauen in unsere bisherige Schutzmacht USA ist bis in's Fundament erschüttert und die BRD realisiert erst jetzt, dass sie kein wirklich selbstständiger Staat ist. Die Regierung agiert wie ein flügellahmer Vogel (lame duck) mit verlorener Orientierung. Denn am Osten (Russland, China) können wir uns nicht orientieren. Die USA sind uns inzwischen in jeder Hinsicht suspekt und jedenfalls, was den Moral - und Werteverfall sowie die NWO angeht eher abstoßend..

 

Frau Merkel ist eine kluge Frau, aber dem durch und durch verlogenen Ränkespiel der Weltelite, der Illuminati, Bilderberger etc. keinesfalls gewachsen. So bleibt ihr nur die KOOPERATON oder Verweigerung von Fall zu Fall als das Geringste der Übel, wobei echter Widerstand gegen die USA ein zweckloses Unterfangen darstellt. Das Prekäre an dieser Situation ist die Tatsache, dass die USA um jeden Preis einen 3.Weltkrieg anstreben (s. Syrien, IS, Afghanistan, Destabilisierung von Libyen Anheizenen des Ukrainekonflikts etc.),

 

um laut Henry Kissinger die "Ordo ab chao" Ordnung aus dem nuklearen Chaos als NWO zu schaffen. Bisher hat Putin, dieses Spiel durchschauend, sich nicht zu spontanen Reflexe mit nuklearem Ausgang verführen lassen - selbst als ihm indirekt der Abschuss des  Malaysia-Personenflugzeuges infam in die Schuhe geschoben wurde.

 

Mit herzlichem Gruß

 

Dr.F.H.Legiehn

 

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

 

Über den Planeten Nibiru als zusätzlichem Planeten unseres Sonnensystems ist viel gesprochen worden. Manche glauben nicht an ihn, selbst WIssenschaftler führen jedoch die tatsächlich stattfindende Umkehr unserer Erdpole (Pole-Shift = Nordpol und Südpol verlagern sich um jeweils 180° auf die gegenüberligende Seite) auf die Annäherung des Planeten Nibiru = Planet X zurück. Die NASA bestätigte 1982, dass es durchaus die Möglichkeit der Existen dieses Planeten gibt. Er sei der Heimatplanet der "Annunaki", die bereits auf den Tontafeln der Sumerer dargestellt werden, wobei es sich aus christlicher Sicht nur um Dämonen handeln kann. (Autor)

 

Aus Endzeitreporter

Nibiru, Exodus, Trübsalzeit und Entrückung 

Wenn Sterne vom Himmel fallen

Als Erstes schauen wir uns die Reiseroute von Nibiru an. Es folgt eine Simulation über den gravitationsmäßigen Effekt, den Nibirui in den letzten Jahren auf unser Sonnensystem hatte und liefert eine Erklärung dafür, dass die magnetischen und geologischen Veränderungen nicht nur die Erde betroffen haben, sondern auch ALLE anderen Planeten unseres Sonnensystems. Außerdem wird aufgezeigt, wie er bei seinen Vorbeiflügen SÄMTLICHE Umlaufbahnen verändern wird.

Die Ankunft des Nibirus ist immer noch ein umstrittenes Thema bei denjenigen, die an seiner Existenz zweifeln und denjenigen, die sagen, dass er schon längst da ist. Dieses Video zeigt auf, welchen Kurs der Nibiru einschlägt. Er kommt der Erde langsam näher, und dann beschleunigt er sein Tempo rapide. Danach kommt er der Sonne sehr nahe und verschwindet dann in rasantem Tempo für die nächsten 3 ½ Jahre. Auf seinem Rückweg aus unserem Sonnensystem wird er beinahe den Planeten Mars streifen!

Nibiru-Verlauf, Nibiru = Wermut

http://www.youtube.com/watch?v=-3Ya6qI9kM0

ÜBERSETZUNG:

Nibiru bewegt sich gerade mit zunehmender Geschwindigkeit in unserem Sonnensystem und wird durch die Gravitationskräfte gestärkt, wenn er unterhalb der Sonne und um die Sonne herum vorbeizieht. Achtet darauf, wie Nibiru Einfluss auf die Sonne und die Umlaufbahnen der Planeten nimmt! Je weiter sich die Erde von der Sonne befindet, umso kälter wird es, so dass es zu einem der härtesten Winter der Weltgeschichte kommen kann. Und je näher die Erde der Sonne kommt, umso heißer wird es natürlich sein. Achtet auf die Zeit-Uhr links oben!

Ob Du nun an Nibiru glaubst und seine immer schneller verlaufende Annäherung an die Erde und unsere Sonne oder nicht, spielt keine Rolle. Fakt ist, dass wir gerade in der „Endzeit“ leben und uns rasch dem „Tag des HERRN“ nähern. Vor 2000 Jahren wurde sie bereits in der Bibel prophezeit. Und jetzt ist sie da! Komm mit Jesus Christus ins Reine, denn der Stern „Wermut“ ist unterwegs. Du kannst ihn auch Nibiru nennen, wenn Du willst. Eine Rose ist und bleibt immer noch eine Rose, auch wenn Du ihr einen anderen Namen gibst.

ÜBERSETZUNG:

Für all diejenigen, die in dieser finsteren Zeit auf der Suche sind.

2.Petrusbrief Kapitel 1, Verse 19-20

19Und so halten wir nun fest an dem völlig gewissen prophetischen Wort, und ihr tut gut daran, darauf zu achten als auf ein Licht, das an einem dunklen Ort scheint, bis der Tag anbricht und der Morgenstern aufgeht in euren Herzen. 20Dabei sollt ihr vor allem das erkennen, dass keine Weissagung der Schrift von eigenmächtiger Deutung ist.

Der Auszug aus dem Artikel endet hier. Lesen Sie den gesamten Artikel als PDF

.

 

 

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

15.11.2014

Die große Islamlüge

 

(Obama selber ist sunnitischer Moslem, genau so wie der IS/ISIS und Al Quaida.

 

Leider ist das in Deutschland kaum bekannt oder stößt auf gefärliches Desinteresse.) der Autor 

 

Aus:

http://www.pi-news.net/2014/08/obama-luegt-islamischer-staat-steht-und-spricht-fuer-keine-religion/

 

 

obamaGestern Abend sendete das ZDF in seinem Heute Journal die Stellungnahme von US-Präsident Barack Hussein Obama zur Köpfung des US-Reporters James Foley durch Dschihadisten des Islamischen Staates Irak. Dabei log er in bewährter Form, dass das Köpfen und Töten dieser gläubigen Moslems mit der Religion nichts zu tun habe. Zusätzlich dazu ließ das ZDF den “Extremismus-Experten Munir Adeed” diesen Schmarrn bestätigen. Obwohl die IS/Al-Qaida/Boko Haram/Al-Shabaab/Hamas/Hizbollah-etc.pp.-Killer permanent bei ihren Massakern “Allah ist größer” schreien, die Befehle dazu exakt so in ihrer Betriebsanleitung Koran stehen und der Islam-Begründer sowie großes Vorbild Mohammed all das im 7. Jahrhundert vorexerziert hat. Für wie blöd halten Obama & Co die Menschen auf diesem Planeten eigentlich?

(Von Michael Stürzenberger)

Man muss sich diese dreiste Islam-Verharmlosung des US-Präsidenten Wort für Wort auf der Zunge zergehen lassen:

“IS spricht und steht für keine Religion. Ihre Opfer sind zum großen Teil Muslime. Religion lehrt ihren Gläubigen nicht, Massaker zu begehen.”

Religion im allgemeinen vielleicht nicht, Islam aber schon. Warum nennen diese gläubigen Moslems im Irak ihren neugegründeten Staat wohl “islamisch”? Doch das ZDF bewies gestern einen geradezu missionarischen Eifer, diese Vernebelungs-Propaganda auch noch mit dem “Extremismus-Experten Munir Adeed” zu unterfüttern. Er log frech in die Kamera, ohne dabei die Miene zu verziehen:

“Die ganze Welt hat die Enthauptung dieses Reporters gesehen, das ist dramatisch. Es gibt keinen Zweifel daran, dass das mit dem Islam oder der Religion nichts zu tun hat. Es ist eine unmenschliche Tat.”

adeed

Eine unmenschliche Tat von unmenschlichen Befehlsausführern einer unmenschlichen “Religion”. Sogar der Berliner Kurier schrieb bereits im Jahre 2004, dass der Koran das Köpfen von Ungläubigen vorsieht:

Die irakischen Rebellen haben bereits zwei Ausländer geköpft. Sie folgen damit einer islamischen Tradition. Im Koran steht in Sure 47, Vers 4: “Haut den Ungläubigen auf den Nacken. ” In allen Kriegen, die im Namen Allahs seit 680 geführt wurden, wurden die führenden Feinde enthauptet, die Köpfe zur Abschreckung auf Lanzen gesteckt. Auch Ali, Neffe des Propheten, wurde 680 in Kerbala von seinen Feinden geköpft.

In klareren Koran-Übersetzungen steht “Herunter mit dem Haupt” oder “Köpft sie”. Bei der islamischen Köpfungs-Tradition darf man die 800 gefangenen Juden nicht vergessen, die der “Prophet” Mohammed im Jahre 627 in Medina in einer barbarischen Tötungsorgie enthaupten ließ. Bereits vor 12 Jahren wurde der Zusammenhang mit dem Koran publiziert, aber heutzutage scheinen knallharte Fakten zum Islam überall in der deutschen Presse der Zensurschere zum Opfer zu fallen. Google kennt übrigens diesen “Munir Adeed” nicht. Aus welchem islamischen Loch die Staatsfunker ihn wohl gezogen haben? Hier die ZDF-Märchenstunde von gestern zur besten Sendezeit um 19 Uhr:

 

Oberste Priorität ist momentan ganz offensichtlich, den Islam hartnäckig und jenseits aller Fakten aus all dem Grauen herauszuhalten. Den politischen Führern scheint die nackte Angst im Nacken zu sitzen, dass bei deutlicher Kritik an dieser “Weltreligion” ihre Länder in Flammen stehen werden. Dass sich die zig Millionen Schläfer in der westlichen Welt aktivieren und Sprengstoffanschläge sowie Selbstmordattentate durchführen könnten. Gleichzeitig trägt die Abhängigkeit von islamisch-arabischem Öl, Gas und Geld dazu bei, dass gelogen wird, bis sich die Balken biegen. Ob Obama, der mit absoluter Sicherheit über den Islam gründlich informiert ist, abends noch in den Spiegel sehen kann, ohne sich abgrundtief zu schämen? Aber bei ihm weiß man ja nicht einmal, ob der Koran-Chip in ihm tickt, denn laut islamischem Gesetz ist er ein Moslem. Und die US-Regierung instruiert ihre Konsulate und Botschaften in ganz Europa, eine Pro-Islam-Politik zu fördern.

Zum Abschluss ein weiteres extrem grausames Beispiel aus dem real existierenden Islam. Eine Köpfungsorgie in Syrien, durchgeführt von den Dschihadisten des islamischen Staates, unaufhörlich dabei „Allahu Akbar“ schreiend. Dabei stellen sie einem am Boden liegenden Gefangenen den kurz zuvor abgeschnittenen Kopf eines anderen bedauernswerten Opfers vor die Nase, um ihm zu zeigen, was ihm gleich blüht. Zu Beginn des Videos ist zu sehen, wie einem schreienden und zappelnden Gefangenen dieser Kopf ganz langsam abgeschnitten wird. EINDRINGLICHE WARNUNG: Dieses Video bitte nur ansehen, wenn man sich nervlich dazu in der Lage sieht. EXTREM GRAUSAME SZENEN!

Das ist Islam live, Barack Hussein Obama. Man müsste diese Marionette eines Präsidenten zwingen, die knapp 18 Minuten dauernde mohammedanische Killer-Orgie anzusehen, ohne dabei den Kopf wegdrehen zu dürfen. Der Islam setzt die grausamsten Instinkte in Menschen frei und legitimiert deren Ausleben mit Befehlen eines “Gottes”. Diese kopfabschneidenden und “Allah ist größer”-schreienden Mohammedaner haben keinerlei Unrechtsgefühl bei ihrem abartigen Treiben, denn sie sehen sich als treue Werkzeuge ihres Gottes. Sie sind Tötungsmaschinen, die auch bereit sind, ihr eigenes Leben beim Morden zu opfern, da ihnen vom Himmels-Chef dafür das Paradies mit 72 Jungfrauen versprochen wird.

Es gibt keinen Zweifel: Der Islam ist eine existentielle Bedrohung für die (noch) freie Menschheit. Jeder Politiker, der den Islam in Schutz nimmt, macht sich des Hochverrats am eigenen Volk schuldig und wird die Verantwortung für die kommenden moslemischen Massenmorde an seinen Bürgern, die er per Wahlauftrag eigentlich schützen müsste, zu übernehmen haben. Der Islam-Zirkus tobt schließlich nicht erst seit gestern, sondern bereits seit 1400 Jahren. Kein verantwortlicher Politiker wird sich herausreden können, er hätte von nichts gewusst. Sie lügen alle, um möglichst lange Ruhe im Land zu haben und dadurch möglichst lange an den politischen Futtertrögen sitzen zu können.

 

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

Aus: Alles Schall und Rauch

 

Mittwoch, 11. September 2013 , von Freeman um 03:20

Nach dem ich mir Obamas Ansprache an die Nation live angetan hatte, konnte ich nur den Kopf schütteln über was meine Ohren gehört haben. Jeder zweite Satz war gelogen. Nein, die Rede ist eine Ansammlung von Lügen, an den Haaren herbeigezogenen Behauptungen und falschen Unterstellungen. Ich wundere mich warum mein Bildschirm nicht einen Sprung bekam und Obama die Decke nicht auf den Kopf fiel. Wie wir aus unserer Kindheit wissen, wächst Pinocchios Nase bei jeder Lüge beträchtlich. Obamas Nase müsste jetzt 10 Kilometer lang sein.

 

Die Lüge welche die ganze Rede durchzog war, dass Obama Präsident Assad die alleinige Schuld für den internen Krieg der in Syrien abläuft anlastet. Nur, wer hat denn die ganzen Terroristen nach Syrien geschleust und mit Waffen versorgt? Obama sagte dazu: "Amerika hat mit den Alliierten zusammengearbeitet, um humanitäre Unterstützung der moderaten Opposition zu liefern, damit eine politische Lösung geschaffen wird."


Wie bitte? Für Obama sind massenweise Waffen eine "moderate Unterstützung", die Terroristen der Al-Kaida eine "moderate Opposition" und der Sturz von Präsident Assad und die Zerstörung der syrischen Staatsorgane eine "politische Lösung". 

Um die Zuschauer glauben zu lassen, Präsident Assad ist mindestens der neue Hitler (wer sonst), hat er die Nutzung von Giftgas im I. Weltkrieg erwähnt und die Vergasung der Juden durch die Nazis. Als Beweis für die Behauptung, das Assad-Regime hätte Giftgas eingesetzt, zitierte Obama Youtube-Videos, Handy-Fotos und Facebook-Konten. Das sollen glaubwürdige Quellen sein, um einen Krieg zu begründen?

Selbstverständlich musste der Iran als Angstmacher erwähnt werden. "Wenn Amerika sich Assad nicht entgegenstellt, dann werden seine Alliierten wie Iran das internationale Recht ignorieren und Atomwaffen bauen, statt einen friedlichen Weg einzuschlagen," sagte Obama. Wieder die Unterstellung und Lüge, der Iran will oder tut schon Atombomben bauen. Wo ist der Beweis für diese Behauptung? 

Ausserdem, wer ignoriert hier wirklich das internationale Recht? Doch nur Washington mit der Drohung, einen Angriffskrieg ohne Zustimmung des UN-Sicherheitsrat gegen Syrien führen zu wollen. Dann, der Iran geht schon seit über 33 Jahre einen friedlichen Weg. In dieser Zeit haben aber die USA zahlreiche Kriege geführt und Regierungen gestürzt, dabei Millionen von Menschen getötet.

Dann spielte sich Obama als selbstherrlicher Diktator auf. "Ich habe festgelegt, es ist im nationalen Sicherheitsinteresse der Vereinigten Staaten, auf die Anwendung von Chemiewaffen durch das Assad-Regime mit einem gezielten Militärangriff zu antworten. Das ist meine Entscheidung als oberster Kriegsherr."

Wie kann Syrien die nationale Sicherheit der USA gefährden? Das ist doch lächerlich und voll gelogen. Die beiden Länder sind 10'000 Kilometer auseinander und ein Meer und ein Ozean dazwischen. Ausser Obama betrachtet den ganzen Nahen Osten bereits als amerikanisches Staatsgebiet. 

Er lobte sich selber als Friedensstifter und sagte: "Schliesslich habe ich die letzten 4 1/2 Jahre daran gearbeitet Kriege zu beenden, nicht sie zu starten." Damit haut er wirklich dem Fass den Boden aus. Was ist mit dem Libyenkrieg mit fast 100'000 Toten? Hat er den nicht gestartet? Oder was ist mit dem Drohnenkrieg über Jemen, Afghanistan und Pakistan, der Tausende unschuldige Zivilisten das Leben gekostet hat?

Obama sagte: "Amerika ist nicht der Polizist der Welt. Aber wenn wir die Vergasung von Kindern verhindern und deshalb unserer Kinder sicherer machen, glaube ich sollten wir handeln."

Ein Unverschämtheit von Obama Kinder und ihre Vergasung in einem Satz zu sagen. Das ist reine negative Stimmungsmache. Wie ist die Sicherheit von amerikanischen Kindern durch Syrien gefährdet? Und dann, Amerika ist also nicht der Polizist der Welt? Was machen dann Flottenverbände der US Navy in allen Ozeanen? Wieso betreibt dann die USA über 800 Militärbasen auf der ganzen Welt verteilt? Wieso unterhält Amerika so einen gigantischen Militärapparat mit einem Budget von 700 Milliarden Doller pro Jahr? Sicher doch damit man den Weltpolizist spielen kann.

Zum Schluss sagte Obama: "Ich habe die Vorsitzenden des Kongress gebeten, die Abstimmung über die Erlaubnis zur Anwendung von Gewalt zu verschieben, während wir den diplomatischen Weg gehen." Wie grosszügig von Obama den Krieg gegen Syrien vorläufig auszusetzen. Ohne den Export der hauseigenen Terroristen nach Syrien gebe es gar keinen Konflikt dort. Friede wäre ganz einfach möglich, in dem der Westen keine Waffen mehr und keine Söldner mehr schickt und den Syrern ohne Einmischung von Aussen ihr politisches System selber regeln lässt.
 

Aus: Alles Schall und Rauch

 

 

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

-------------------------------------------------------------------------------------------

 

12.11.2014

 

5.a

 

Eine klare Aussage dafür, dass die Entrückung = Rapture vor der 7-jährigen Trübsalszeit stattfindet ( = Prätribulations-Entrückung), 1.Teil

von Todd Strandberg.

 

Übersetzung aus dem Englischen Dr.F. H. Legiehn

 

Was heißt eigentlich: „die Entrückung steht unmittelbar bevor?“

 

Nur wenige beschäftigen sich mit dem Begriff „unmittelbar“. Er bedeutet, dass etwas im Begriff ist, sich zu ereignen – lat.: „In statu nascendi“

 

Unmittelbarkeit bedeutet im Zusammenhang mit der biblischen Prophetie, dass die Wiederkunft Jesu Christi für die Gemeinde jederzeit passieren kann. Keine Warnzeichen zeigen mehr einen kurzfristigen

Countdown an, so dass wir uns darauf einstellen könnten. Wir als Christen bleiben 24 Stunden am Tag und 7 Tage in der Woche in Alarmbereitschaft.

 

Wenn ein Mann regelmäßig um 16.00 Uhr von der Arbeit kommt, weiß seine Frau, dass seine Ankunft nach 16.00 Uhr unmittelbar bevorsteht. Bei Überstunden wird die unmittelbare Erwartung relativiert und Unsicherheit tritt auf.

 

Die einzige Möglichkeit für eine unmittelbar bevorstehende Entrückung ist die Entrückung vor der Trübsal. Wenn die Gemeinde bis nach dem Eintreten bestimmter Ereignisse warten müsste, dann gäbe es keine Lehre von der Unmittelbarkeit, also auch keine Überraschung.


Der Urvater der Beweise für „Prä-Tribulationslehre“ = „Entrückung vor der Trübsal“

 

Die Prätribulations-Entrückung  ermöglicht als  einzige eine zeitlich „aktuell bevorstehende“, d.h. jederzeit mögliche Entrückung. Alle anderen Ansichten erfordern, dass vorhereine Reihe von prophetischeEreignissen stattfinden, bevor die Entrückung als "bevorstehend" bezeichnet werden kann. Wenn man mit einer unmittelbar bevorstehenden, überraschenden Wiederkunft Christi rechnet, muss man an eine Entrückung vor der Trübsal glauben. 

 

Jesus sagte wiederholt, dass seine Rückkehr für die Gemeinde eine Überraschung sein werde. Der Herr ging sogar darüber hinaus, indem er sagte, er würde  "wie ein Dieb in der Nacht" wiederkommen, wenn Gläubige also gar nicht damit rechneten.

 

"Aber diesen Tag und die Stunde kennt niemand, Nein, nicht die Engel im Himmel, sondern nur mein Vater" (Matth. 24:36).

 

„Seid also wachsam! Denn ihr wisst nicht, an welchem Tag euer Herr kommt.«

»Ihr könnt gewiss sein: Ein Hausherr, der wüsste, zu welchem Zeitpunkt in der Nacht der Dieb kommt, würde wach bleiben und nicht zulassen, dass in sein Haus eingebrochen wird.

 

Darum haltet auch ihr euch ständig bereit; denn der Menschensohn kommt zu einem Zeitpunkt, an dem ihr nicht damit rechnet.«

 

»Woran erkennt man denn einen treuen und klugen Diener? Angenommen, ein Herr hat einem seiner Diener die Verantwortung übertragen, der ganzen Dienerschaft zur gegebenen Zeit das Essen auszuteilen. 

Wenn nun sein Herr kommt und ihn bei der Arbeit findet – wie glücklich ist da der Diener zu preisen! 

(Matth. 24:42-46).

 

" »Seid also wachsam!«, ´schloss Jesus.` »Denn ihr wisst weder den Tag noch die Stunde im Voraus.«" (Matth. 25:13).

 

" Jesus gab ihnen zur Antwort: »Es steht euch nicht zu, Zeitspannen und Zeitpunkte zu kennen, die der Vater festgelegt hat und über die er allein entscheidet" (Apostelgeschichte 1:7).

 

Weil wir keine Möglichkeit haben, die Tatsache zu verneinen, dass wir nicht wissen, wann die Rückkehr stattfindet, wäre die Trübsal eine zeitliche Barriere oder ein erst zu überwindendes Hindernis für die Entrückung. Kein Wunder, dass der verstorbeneJohn Walvoord die "Unmittelbarkeit" = "das Herz der Vor-Trübsals - Entrückung“ nannte.

 

Diese Art, von "jedem Augenblick" zu sprechen, passt nicht zu einer Entrückung nach der Trübsal. Wenn Jesus  erst nach der Schlacht von Magog, dem Aufstieg des Antichristen und dem Zeichen des Tieres 

wiederkommt, gäbe es keine Notwendigkeit,  ihn vor der Trübsal zu erwarten.

 

Wenn die Gemeinde durch die Siebenjährige  Trübsal gehen müsste, würden wir erwarten, dassdie neutestamentlichen Autoren uns gewarnt hätten vor Zeiten großer Versuchung und Not. Im Gegenteil  sagen die neutestamentlichen Autoren wiederholt, dass die Gemeinde durch das "Kommen des Herrn" getröstet würde. (1 Thess. 04:18). Das Wort "Trost" allein weist schon stark darauf hin, dass die Entrückung vor der Trübsal stattfinden wird.

 

Todd Strandberg

--------------------------------------------------------------------------------------------------------

21.11.2014

Die Internationale Shabbat-Lesung in den Synagogen

 


Because the moon turns red (from the reflection of all the sunsets and 
sunrises around the earth) as it passes through the earth's shadow, some 
call the eclipse a Blood Moon.  (YouTube capture)
 

Shabbat Shalom, Friedrich!

 

Welcome to Toldot (Generations), this week’s Parasha (Torah Portion).

 

This is the portion of Scripture that will be read in synagogues around the world during the Shabbat (Saturday) service.  Please read along with us; we know you will be blessed!

 

Sabbat-Lesung

Parasha Toldot (Generations)

Genesis 25:19–28:9; Malachi 1:1–2:7; Luke 3:1–18

 

“And these are the generations [toldot] of Yitzchak [Isaac], Avraham’s [Abraham] son: Avraham begat Yitzchak.”  (Genesis 25:19)

 

In our last Parasha (Torah portion), the son of Sarah and Abraham, Yitzchak (Isaac), carried on the legacy of his parents’ faith and obedience to Adonai. After his mother died, Abraham sent his servant to bring home a wife for Yitzchak from among Abraham’s kinsmen.

 

At the well where the women of the town would soon appear, the servant prayed for God’s help in locating the perfect wife for Yitzchak.  Just then, Rivkah (Rebecca) arrived at the well to provide water for him and his camels.  Yitzchak was 40 when he married her.

 

 

Reading the Torah at the Bimah in the synagogue
 

 

Prayer Brings Blessings

 

“Isaac prayed to the LORD on behalf of his wife, because she was childless. The LORD answered his prayer [atar], and his wife Rebekah became pregnant.”  (Genesis 25:21)

 

In this week’s Parasha, we discover that Rivkah is barren; in fact, according to Jewish tradition, she was born without a womb.  She is one of seven women in the Torah who have difficulty conceiving but finally come to bear children by the grace of God, in this case, in answer to her husband’s prayer.

 

It is traditionally believed that he prayed for 19 years.  Moreover, it is also believed that he prayed in unity with Rivkah.

 

Just because we pray once and do not receive an answer does not mean we should not continue praying!  God wants us to bring our requests to Him in the unity of faith.

 

The Hebrew expression used in Genesis 25:21 for prayer (atar עָתַר), which can also mean to dig, is related to the Hebrew word for pitchfork (eter).  The Talmud (Jewish Oral Law) explains the connection: “As a pitchfork turns the sheaves of grain from one position to another, so does the prayer of the righteous turn the dispensations of the Holy One, blessed be He, from the attribute of anger to the attribute of mercy.”

 

Yitzchak’s prayer penetrated the foundation of heaven, and just as grain is turned over with a pitchfork, so too was God’s judgment of barrenness upon Rivkah “turned over” and reversed by God’s mercy because of prayer."

 
xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

 

11.11.2014

 

Bald größerer Krieg im Nahen Osten (Psalm 83)? - s. unter Nr.12

 

Im Nahen Osten mit Zentrum Israel braut sich offensichtlich erneutes kriegerisches Unheil zusammen, wie es im Rahmen der laufenden 4 Blutmonde zu erwarten ist. 2 dieser Blutmonde liegen schon hinter uns, am 15.April 2014 (Passah-Fest) und am 08.10.2014 (Sukkot = Laubhüttenfest). Der nächste Blutmond = Mondfinsternis steht am 04.04.2015 bevor (Passah-Fest).

 

Weiterhin ist laut NASA am 20.03.2015 eine Sonnenfinsternis zu erwarten. Modfinsternisse weisen immer auf wichtige israelische und Sonnenfinsternisse auf große heidnische Ereignisse hin. Seit einigen Wochen nahmen die Unruhen in Jerusalem und dem Westjordanland (Judäa und Samaria) zu, es wurden Attentate von Palästinensern auf Juden verübt (überwiegend mit Autos) mit einigen Todesopfern. 

 

Wohl zu Recht befürchtet Israel eine 3.Intifada (Palästinenseraufstand in Jerusalem + Westjordanland), kurz, nachdem der Gaza-Krieg beendet wurde. Es sit nicht auszuschließen, dass sich der Krieg gemäß Psalm 83 (s. Details) unter "Noch bevorstehende Kriege im Nahen Osten") aus den Unruhen entwickelt, in dem alle direkten Nachbarn Israels einen Angriff auf Israel durchführen und vernichtend geschlagen werden mit großem Landgewinn für Israel (vom Nil bis zum Euphrat = Eretz-Israel?).

 

Prophetisch orientierte Pastoren der USA sehen diesen Krieg unmittelbar vor, während oder direkt nach der Entrückung der Christen (Rapture) kommen.

 

Aber auch der Krieg von Gog von Magog (Russland), Iran (Persien) und den Verbündeten gegen Israel aus Hes.38/39 zeichnet sich ab. Ein deutlicher Hinweis hierauf ist die Twitter-Hasstirade von Ajatollah Khamenei gegen Israel, s.u.

 

Der Krieg aus Psalm 83 > umliegende arabische Nachbarn gegen Israel > muss ein getrenntes Ereignis von dem Krieg aus Hes.38/39 sein. Denn in Hes. 38,11 heißt es:

".... und sagen: Ich will hinaufziehen gegen ein offenes Land, will über die kommen, die sich ruhig verhalten, in Sicherheit wohnen - sie alle wohnen ja ohne Mauern, auch Riegel und Tore haben sie nicht..."

 

Diese Sicherheit und Offenheit, scheinbar ohne Bedrohungen, hat Israel heute sicher nicht, im Gegenteil wird es ständig von allen Seiten bedroht. Es muss also vor diesem großen Krieg (Russland + Iran und Verbündete) ein anderes Ereignis stattgefunden haben, das die Situation Israels grundlegend verändert hat - nämlich der Krieg aus Psalm 83. In diesem Krieg werden offensichtl. alle arabischen Bedrohungen Israels ausgeschaltet, so dass es in einem weiten Land (evtl. Nil bis Euphrat) sicher Leben kann.

 

Die Sicht des bek. prophetischen Buchautors Hal Lindsay ("Alter Planet Erde wohin?") hinsichtl. des Krieges aus Ps. 83 erscheint plausibel und realitätsnah: 

In nächster Zeit könnte ein Deal der 5 + 1 Staaten Russland, China, USA, Frankreich, England, Deutschland mit dem Iran hinsichtl. "nuklearer Entwaffnung" kommen.

 

Israel sieht zu Recht hierdurch seine Existenz bedroht, da der Iran tatsächlich in kurzer Zeit seine Atomwaffen haben wird (oder schon hat) und schaltet durch einen Präventivschlag die iranischen Nuklearanlagen aus. Als Antwort schießt der enge Verbündete Irans, Syrien, eine Bio-oder Chemie-Massenvernichtungswaffe gegen Israel.

 

Dies bedeutet für alle Israel umgebenden arabischen Staaten einen Startschuss für den Angriff auf Israel (Psalm 83). Israel richtet zuerst einen nuklearen Vergeltungsschlag mit begrenztem Wirkungskreis (z.B.Neutronenbombe) gegen Damaskus, von dem nur ein Trümmerhaufen übrigbleibt (s. Jes. 17,1: "Ausspruch über Damaskus. Siehe, Damaskus hört auf, eine Stadt zu sein, und wird ein Trümmerhaufen.") 

 

Den massiven Angriff von allen Seiten beantwortet Israel ebenfalls durch nukleare Zerstörung aller wichtigen arabischen Städte mit Neutronenbomben, womit die arabische Bedrohung dauerhaft ausgeschaltet wäre (Ende des "Krieges zwischen Esau und Jakob"). Dieser Plan Israels ist tatsächlich ausgearbeitet unter dem Namen "Unternehmen Samson".

 

"Die Neutronenwaffe gilt als taktische Waffe, die Menschen und andere Lebewesen durch Strahlung töten, aber Gebäude weitgehend intakt lassen soll." (Wikipedia) Die Strahlenwirkung durch Neutronen soll zeitlich und örtlich begrenzt sein, so dass die zerstörten Gebiete weiter bewohnbar bleiben. Nach diesem Krieg könnte Israel seine Grenzen tatsächlich vom Nil bis zum Euphrat ausdehnen und zunächst in Frieden und Sicherheit unbedroht leben.

 

Dann sind die Voraussetzungen für den Krieg aus Hes. 38/39 gegeben (offenes Land ohne Bedrohung in scheibarer Sicherheit).

 

F.H.Legiehn

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------

11.11.2014

 

aus Spiegel online

Irans Oberster Führer: 

Khameneis Twitter-Hasstirade gegen Israel

Ajatollah Khamenei (Archivbild): "Wir können nicht erwarten, dass die Zionisten sich diesem Vorschlag einfach unterwerfen"Zur Großansicht
REUTERS

Ajatollah Khamenei (Archivbild): "Wir können nicht erwarten, dass

die Zionisten sich diesem Vorschlag einfach unterwerfen"

"Wir wollen die Juden nicht ins Meer werfen", stellt Irans Staatschef Khamenei klar. Aber sonst sind im Kampf für die Vernichtung Israels offenbar alle Mittel erlaubt. Das hat der Ajatollah in einer

Hetztirade auf Twitter bekräftigt.Teheran - Der Hass auf Israel gehört zur Staats-

doktrin der Islamischen Republik Iran. Als oberster Führer des Landes hat Ajatollah

Ali Khamenei nie ein Hehl daraus gemacht, dass er den jüdischen Staat verachtet und

vernichten will. Doch nun hat das Staatsoberhaupt mit einer Hetztirade auf Twitter

eine neue Eskalationsstufe erreicht.

 

 

Am Wochenende veröffentlichte der englischsprachige Account @khamenei_ir zahlreiche Tweets, in denen er Israel unter anderem als "barbarisches, wölfisches und Kinder mordendes Regime" brandmarkte. Zum Abschluss und Höhepunkt der Kampagne veröffentlichte der offizielle Account Khameneis einen Neun-Punkte-Plan für die Auslöschung Israels.

 

Der Plan sei ein "praktischer und logischer Mechanismus" für die Eliminierung des israelischen Regimes, lobte sich der Ajatollah ganz unbescheiden. Es müsse ein Referendum geben, bei dem alle Muslime, Christen und Juden abstimmen dürften, die einst in Palästina lebten. Khamenei bleibt hier ungenau, aber offenbar geht es ihm hier um die Menschen und ihre Nachfahren, die vor der israelischen Staatsgründung 1948 in Palästina ansässig waren.

 

Die jüdischen Einwanderer, die seither nach Israel kamen, dürften natürlich nicht abstimmen, so Khamenei. Nach dem Referendum müsse dann die neue Regierung entscheiden, was mit den Juden passieren solle, ob sie also in Palästina bleiben dürfen, oder in ihre "Heimatländer" zurückkehren müssen.

 

USA sind empört über Khamenei

 

Khamenei weiß: "Wir können nicht erwarten, dass die Zionisten sich diesem Vorschlag einfach unterwerfen." Also brauche es "entschlossenen bewaffneten Widerstand. Das ist die einzige Kur gegen diese Regime." Irans Staatsoberhaupt fordert, dass das Westjordanland mit denselben Waffen wie der Gaza-Streifen versorgt werden müsste - also mit Raketen, die auf israelische Städte abgeschossen werden. Iran rüstet die in Gaza regierende Hamas seit Jahren auf.

 

 

Khamenei stellt klar: "Wir empfehlen keinen klassischen Krieg seitens einer Armee muslimischer Staaten. Und wir empfehlen auch nicht, eingewanderte Juden ins Meer zu werfen."

 

Die USA, die derzeit mit Teheran über einen Kompromiss im Streit um das iranische Atomprogramm verhandeln, reagierten empört auf Khameneis Äußerungen: "Wir verurteilen die hasserfüllten Bemerkungen gegen Israel scharf, die über einen Twitter-Account verbreitet wurden, der mit dem Obersten Führer in Verbindung steht", sagte Außenamtssprecherin Jennifer Psaki in Washington. "Diese Rhetorik ist leider nicht neu, aber sie ist auch nicht förderlich für die regionale Sicherheit."

 

Khameneis Hassausbruch fällt in eine Zeit, in der Israel einen neuen Aufstand der Palästinenser fürchtet. In den vergangenen Wochen hatten mehrere Attentäter in Jerusalem mit ihren Autos Israelis vorsätzlich überfahren. Am Montag griffen Palästinenser in Tel Aviv und nahe einer israelischen Siedlung im Westjordanland mehrere Israelis an. Ein 20 Jahre alter Soldat und eine 25-jährige Frau wurden dabei getötet.

 

---------------------------------------------------------------------------------------------

 

 

08.11.2014

Kommentar zu den letzten politischen Entwicklungen:

 

Spiegel online

 

"Niederlage bei US Midterms: Oba-ma bittet Kongress um Zustimmung für Kampf gegen IS

US-Präsident Barack Obama: "Ich habe euch verstanden!"Zur Großansicht
REUTERS

US-Präsident Barack Obama: "Ich habe euch verstanden!"

US-Präsident Barack Obama hofft nach der Niederlage seiner Demokraten bei den

Kongresswahlen einerseits auf Kooperation mit den Republikanern, andererseits

demonstriert er seine Macht.

Den Wählern sagte er: "Ich habe euch verstanden"

 

Obama hat in seiner ersten öffentlichen Reaktion auf die Niederlage seiner Demokraten bei

den Kongresswahlen erste Pläne verkündet. Er werde den neuen Kongress um eine Befugnis

für den militärischen Kampf gegen die Terrormiliz "Islamischer Staat" (IS) bitten, sagte Obama.

Es sei ihm wichtig zu wissen, dass die USA in dieser Angelegenheit mit einer Stimme sprechen.

Zudem verdienten die US-Militärs die klare Unterstützung ihrer Regierung." Zitat Ende

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Kommentar:

Die Zeit, in der Obama mit der Mehrheit im Senat und einer Pattsituation im Repräsentanten

haus seine politischen Pläne durchsetzen konnte, bes. Obamacare, die allgemeine Krankenver-

sicherung aller Bürger, ist vorbei. Man spricht jetzt in den USA von der "Lame Duck" =

"Lahme Ente"  = ein Präsident, der in dieser Situation, die es in den letzten 2 Amtsjahren

eines Präsidenten schon öfter gab (s.George W. Bush), auf demokratischem Wege nicht

mehr regieren kann.

 

So hätte er z.B. sein "Lebenswerk", die allgemeine Krankenversicherung

"Obamacare" zum jetzigen Zeitpunkt nicht mehr implementieren können.

Die Christen in den USA wissen allerdings, dass die Einrichtung dieser Kranken-

versicherung nicht etwa einem tatsächlich sozialem oder altruistischen Anliegen

Obamas entsprang, sondern unter der Hand einzig der Kennzeichnung aller Bürger

der USA mit dem RFID-Microchip an der rechten Hand oder an der Stirn gemäß

Offb. 13 dienen sollte zur kompletten Überwachung jedes Bürgers - also ein

asoziales, perverses Motiv.

------------------------------------------------------------------------------------------

Einschub

 

Es gibt verschiedene Wege, den RFID-Chip = "das Mal des Tieres" zwangsweise zu

injizieren.

So ist z.B. die obligatorische Krankenversicherung Obamacare ein Anliegen Obamas nicht etwa

aus sozialen Gründen, sondern, weil mit dem Eintritt in Obamacare die obligatorische Annahme

des RFID-Chips durch jeden Bürger verbunden ist.

 

Eine weitere Möglichkeit bietet eine Zwangsimpfung etwa gegen  Schweinepest oder Ebola-

 viren u.ä. 

In den USA müssen Christen also Obamacare und die Injektion des Chips konsequent ablehnen,

was ihnen nach Verhängung des Kriegsrechts die Deportation einbringen wird, und

zwar in eines der 800 FEMA-Konzentrationslager mit Todesstrafe durch Enthauptung 

gemäß gängiger islamischer Hinrichtungsart, s. IS/ISIS, mit den bereits in allen 

FEMA-Camps vorhandenen Guillotinen (30 000 landesweit), wie in Offb. 20,4 

beschrieben. Das Gleiche gilt für die Kombination von Zwangsimpfung mit

obligatorischem Microchip > Ablehnen der Zwangsimpfung wg Chip > dieselben

geschilderten Folgen.

 

In Deutschland dürfte die Kombination Zwangsimpfung + obligatorische "Chippung"

Anwendung finden. Eine RFID-Chippung für sich alleine genommen würde in Deutschland 

wegen der fehlenden Akzeptanz von Überwachungsinstrumenten schwierig durchzusetzen sein, 

s. NSA - Affäre und Abhörskandal um die Bundeskanzlerin, sowie in der Vergangenheit 2

Unrechtssysteme (3.Reich + DDR) mit ausgefeilten Überwachungstechniken von allen Bürgern.

 

Eine Injektion des RFID-Chips in Kombination mit einer Zwangsimpfung z.B. gegen ein luftüber-

tragbares Ebolavirus oder ein H5N1-Killervirus = Mutante der Vogelgrippe (sofern Imfstoffe dann

bereits vorhanden) würde auf behördliche Anordnung hin hin eher angenommen. Deshalb ist

die Kenntnis der Bedeutung des RFID-Microchips gerade für Christen auch in Deutschland so

wichtig.

 

Die Argumentation der Behörde könnte etwa lauten:

Ohne einen RFID-Chip sei die Überwachung einer lückenlosen, überlebensnotwendigen Impfung

aller Bürger nicht möglich - klingt plausibel. Im Fall einer Weigerung würde der/die Betroffene

unter Quarantäne gestellt und kriminalisiert, bzw. "entsorgt", da "asozial" und allgemeingefähr-

dend. Bis zum Jahr 2016 sollen alle Menschen der Welt "gechipped" sein.

 

Einschub Ende

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Durch das Ergebnis der jetzigen Zwischenwahlen ist Obama im demokratischen Sinn handlungs-

unfähig, da ihm keine parlamentarischen Mehrheiten im Senat und Repräsentantenhaus  

mehr möglich sind. Deshalb ist jetzt das zu erwarten, was sich seit Jahren angekündigt hat.

Er verhängt das Kriegsrecht, das ihn durch die unterschrieben Ermächtigungsgesetze,

s. Beispiele S. 3, zum mächtigsten Mann der Welt macht (mächtiger als etwa Adolf

Hitler, Stalin oder Erich Mielke, zumal durch die Überwachungsmöglichkeiten jeden

Erdenbürgers durch NSA, CIA,und FBI.)

Deshalb ist wahrschl. in kurzer Zeit damit zu rechnen, dass Obama das von den Amerikanern

gefürchtete "Martial Law"= Kriegsrecht verhängen wird und zwar 

 

entweder als Folge der 

 

1. in Visionen angekündigten Natur-Katastrophen (Meteoriteneinschlag bei Puerto Rico,

Erdbeben am New Madridgraben (Mississipi) und in Kalifornien sowie Ostküsten-

Tsunami, s. übenächster Artikel),

 

2. Seuchen wie Ebola (z.B. bewusst in die USA verbreitet von Westafrika aus,

möglicherweise durch einen Ebolaviren enthaltenden Impfstoff , s. nächster Artikel,

zusätzlich wie  das bereits in 40 US-Staaten verbreitete EV-D68 Enterovirus, 

das zu starken Atembeschwerden verbunden mit Lähmungen führt (bisher von unserer

Mainstream- Presse verschwiegen, obwohl auch Europa bedroht sein kann) und noch anderen

(möglicherweise bewusst ausgelösten) Epidemien.

 

3. Durch bewusst provozierte zivile Unruhen, z.B. bürgerkriegsähnliche Zustände

zwischen Schwarz und Weiß (z.B. durch ein "False Flag" = vorgetäuschtes Attentat auf Obama

angeblich ausgeführt von einen weißen evangelikalen Christen > Rassenkrieg  + Christenver-

folgung, deshalb die massive militärische Aufrüstung der Polizei landesweit,

s. Inhaltsverzeichnis S.1 Nr.14 und 24, S.2 Nr. 2 + 4 und 6, S. 3 Teil 3 und Teil 4.

 

oder mehrerer dieser Geschehnisse zugleich.

 

Die Verhängung des "Martial Law" ="Kriegsrechtes" wird schon seit Längerem von

vielen Amerikanern, bes. den Christen befürchtet und vorhergesehen. Nur vor 

diesem Hintergrund macht der Bau von 800 FEMA-Konzentrationslagern Sinn.

-----------------------------------------------------------------------------------------------

 

Bereits in den Zwischenwahlen waren die folgenden Sachverhalte ein wichtiges

Wahlthema: Der IS/ISIS hatte schon länger in einem Video angekündigt, euro--

päische Länder , wie Spanien und Portugal zu erobern. Auch die anderen Länder Europas

wie Frankreich, England und Deutschland (4 Mill. sunnitische Moslems) stehen im Visier

des IS.

 

Ein besonderes Ziel stellt die Eroberung der USA dar. Es gibt geheimdienstliche

Erkenntnisse, dass der IS/ISIS in engem Kontakt mit den mexikanischen Drogen-

kartellen steht, die in Mexiko stärker als der Staat und stark bewaffnet sind   (s. die

Ermordung von 43 Studenten durch eine Drogenbande).

 

Mit ihnen zusammen bereitet derIS/ISIS eine Invasion im Süden der USA von Mexiko nach

Texas, New Mexico, Arizona und Kalifornien vor. Es gibt Hinweise von CIA-Agenten, dass der

IS getarnt bereits den Süden der USA infiltriert hat. Als vorbereitende Maßnahmen für den

Sieg über die USA wird u.a. die Verbreitung des Ebola-Virus als "Biowaffe" genannt, um das

Kriegsrecht für Obama herbeizuführen.

 

 

Video

 

ISIS to ATTACK the UNITED STATES Along the

 

U.S. MEXICO BORDER - High Level Sources Say

 

 

Der ISIS steht davor, die Südgrenze der USA in

 

Zusammenarbeit mit den mexikanischen

 

Drogenkartellen anzugreifen.

 

 

Dies sind keine Wünsche des IS/ISIS für die

 

fernere Zukunft, sondern laut zuverlässigen

 

Quellen bald zu erwartende Realitäten.

 

 

Video

 

8/31/14 ISIS in America (They will Attack Like

 

Fire Ants Simultaneously)

 

 

Der ISIS in den USA: Bereits jetzt leben

 

viele sunnitische Terroristen als

 

normale Bürger oder als sog. "Schläfer"

 

in den USA.

 

 

Sie werden dann aktivwenn die ISIS-

 

Truppen vom Süden (Mexiko) in

 

Zusammenarbeit mit den Drogenkar-

 

tellen Mexikos in die USA eindringen.

 

 

Das Heimtückische an dieser Entwicklung ist die Tatsache, dass Präs. Obama

einer der Gründer des IS/ISIS war, s. 2009 Freilassung der 9 führenden Leute des IS

aus dem Camp Bucca (Gefangenenlager im Irak) durch Präs. Obama - + den

jetzigen Kalifen "Al Baghdadi" (ebenfalls Gefangener in Terroristen-Camp)- und dass

er unter der Hand den IS bis jetzt unterstützt, s. S.1, Nr.14.

 

 

Amerika, ihr wolltet einen Wechsel? Dann wartet nur ab.Allahu Akbar!!

Daniel 11,37: "Und selbst auf den Gott seiner Väter wird er nicht achten," Obama

ist bekennender Muslim.. Seine Väter waren die Pilgrim Fathers = wiedergeborene

Christen.

 

 

Neun Spitzenleute des Djihad saßen

 

hier ein. Diese IS-Führer waren in Camp

 

Bucca inhaftiert, s. Artikel aus Focus

 

online.

 

Wie im Kommentar Nr.14, S.1  Artikel "Obama (Sunnitischer Moslem mit engem

Kontakt zur Moslem-Bruderschaft) > IS (sunnitische Moslems unterstütz durch

Moslembruderschaft) > Antichrist" beschrieben, hat Obama den IS/ISIS seit

Jahren gefördert, um ein weltweites Kalifat zu etablieren, in dem er selber der

Kalif sein wird = Mahdi = Antichrist.

 

Wahrscheinliches Szenario

 

Der IS/ISIS hat angekündigt, dass das Weiße Haus sein größtes Ziel ist. Dort treffen

sich dann die sunnitisch-muslimischen Gesinnungsgenossen Obama

und der IS/ISIS.

 

Präs. Obama spielt z.Zt. ein geradezu perfektes und perfides Theaterspiel, in

dem er sich nach außen hin als Führer einer internationalen Front gegen den IS

profiliert, s. obiger Artikel, während er tatsächlich der mächtigste Mentor des IS = 

 

Förderer dieser bisher grausamsten Terroristengruppe ist, indem er einer apoka-

lyptisch menschenverachtenden Vereinigung von Kriminellen aus den Gefängnissen

Saddam Husseins, ehemaligen Geheimdienstleuten und Offizieren Saddam

Husseins, ehemaligen Al Quaida-Terroristen wie den Kalifen al Baghdadi,

türkischen Sunniten und einer Terrortruppe von inzwischen etwa 15 000

internationalen Kriminellen bzw. jugendlichen fehlgeleiteten Idealisten/innen in

die Hände spielt.

 

Insgesamt verfügt der IS/ISIS über eine Truppenstärke von ca. 50 - 60 000

sendungsbewussten Kämpfern, hoch diszipliniert und mit modernsten Waffen

sowie einem milliardenschweren Vermögen ausgestattet.

 

 

Das erklärte Ziel des IS - das Weiße Haus

 

Im Weißen Haus sitzt also der sunnitische Moslem, der dies alles von langer Hand geplant hat und jetzt heimlich umsetzt. Wenn er sein Ziel als  weltweiter Kalif eines islamischen Weltreiches erreicht hat, wird er alle Christen in den FEMA-Konzentrationslagern enthaupten (guillotinieren). Allein in den USA betrifft dies ca. 70 Mill. Christen.

 

Wir stehen wahrschl. kurz davor, dass Obama sein wirkliches Gesicht als sunnitischer Moslem, Kalif eines Weltkalifats und für die evangelikalen Christen als

der Antichrist zeigt.

 

Diese Entwicklungen weisen auf die baldige Entrückung (rapture) der Gemeinde

Jesu hin. Gemäß den identischen Visionen verschiedener Christen hinsichtl. des

Meteoriteneinschlages in Puerto Rico + andere Katrastrophen (s. übernächster

Artikel) werden diese Katastrophen noch kurz vor der Entrückung stattfinden, da

sich durch diese verheerenden Ereignisse mit Mill. Opfern noch viele Menschen

zu Jesus bekehren werden, wie aus den Visionen ersichtlich - bis die Vollzahl

der Nationen erreicht ist. 

 

Dr.F.H.Legiehn

 

 

Bilder der Ebola-Seuche

Grief-stricken: These photos, taken by photographers John Moore and Mohammed Elshamy, show the grim reality of the Ebola outbreak in Liberia, West Africa. Above, a woman crawls toward the body of her sister as an Ebola burial team takes it away for cremation
  • SHARE PICTURE
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
 
+29

Grief-stricken: These photos, taken by photographers John Moore and Mohammed Elshamy, show the grim reality of the Ebola outbreak in Liberia, West Africa. Above, a woman crawls toward the body of her sister as an Ebola burial team takes it away for cremation

Distraught: The woman's sister, a market vendor, collapsed and died outside her home in Monrovia, Liberia,  while leaving to walk to a treatment center, according to her relatives. Above, the woman is seen grieving on the ground following the burial team's departure
 
 
+29

Distraught: The woman's sister, a market vendor, collapsed and died outside her home in Monrovia, Liberia,  while leaving to walk to a treatment center, according to her relatives. Above, the woman is seen grieving on the ground following the burial team's departure

 
 
+29
 

Tragic: Sophia Doe (right), and her young grand daughters weep as her daughter's remains are removed for cremation on Saturday

Beyond pain: In this image, Varney Jonson, 46, is seen crying out in pain as crews - donning white overalls, gloves and goggles - transport the body of his wife, Nama Fambule, to a crematorium following a year-long illness that he insists was not Ebola-related
 
 
+29

Beyond pain: In this image, Varney Jonson, 46, is seen crying out in pain as crews - donning white overalls, gloves and goggles - transport the body of his wife, Nama Fambule, to a crematorium following a year-long illness that he insists was not Ebola-related

 

Wrapped in a blanket: The pictures show the brutal effects of the virus on victims and their loved ones. Above, a victim's body
 
 
+29

 

Wailing: In this photo, a woman clings on to a grieving relative as she wails loudly while lying on the ground next to a body truck
 
 
+29

Wailing: In this photo, a woman clings on to a grieving relative as she wails loudly while lying on the ground next to a body truck

Horrific: Mr Moore and Mr Elshamy spent weeks working on the front lines of the fight against Ebola in a bid to capture the images
 
 
+29

Mourning: Ms Doe holds her arms out as she grieves with her grandchildren while a burial team takes away the body of her daughter

Horrific: Mr Moore and Mr Elshamy spent weeks working on the front lines of the fight against Ebola in a bid to capture the images
 
 
+29

Horrific: Mr Moore and Mr Elshamy spent weeks working on the front lines of the fight against Ebola in a bid to capture the images

Upset: As the proper burial of loved ones is so important in Liberian culture, the removal of infected bodies for incineration is all the more traumatic for surviving family members. Many relatives attempt to convince burial teams to leave the bodies behind
 
 
+29

Upset: As the proper burial of loved ones is so important in Liberian culture, the removal of infected bodies for incineration is all the more traumatic for surviving family members. Many relatives attempt to convince burial teams to leave the bodies behind

--------------------------------------------

 

 
  • Image result for ebola images
  •  
  • Image result for ebola images
  •  
  • Image result for ebola images
  •  
  • Image result for ebola images
  •  
  • Image result for ebola images
  •  
  • Image result for ebola images
  •  
  • Image result for ebola images
  •  
  • Image result for ebola images
  •  
  • Image result for ebola images

 

 

 

Zitat Ende

 

Re: Scary Pictures Of Ebola Virus Victims by conquistadores(m): 2:48pm On Aug 08
Also the following . . .

 

Re: Scary Pictures Of Ebola Virus Victims by Senator1974(m): 3:01pm On Aug 08


 

 

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

 

-------------------------------------------

04.10.2014 

 

Naturkatastrophen, Meteoriten, Tsunamis, Erdbeben

 

 "Irret euch nicht, Gott läßt sich nicht spotten! denn was irgend ein Mensch sät, das wird er auch ernten." Galater 6.7

 

 

Naturkatastrophen, die in identischen Visionen für die USA vorausgesehen werden

 

Joel 3,1: "Und eure Söhne und eure Töchter werden weissagen, eure Greise werden Träume haben1, eure jungen Männer werden Visionen sehen.". 

 

Gemäß Aussagen des "Prophecy Club", einer amerikanischen Vereinigung evangelikaler Christen, die jeweils einen Überblick über prophetische Visionen und Träume von Christen geben, haben jeweils 4 - 6 Christen 3 identische Visionen gesehen:

 

1. Ein riesiger Meteor wird nördlich von Puerto Rico einschlagen. 

Die Christen haben diese Visionn der NASA mitgeteilt. Die NASA hat diese Botschaft bestätigt, sie hat diesen Meteoriten erkannt, verschweigt es aber der Öffentlichkeit. Es sind Millionen von Särgen nach Puerto Rico transportiert worden, ferner wurden große Truppenbewegungnen auf Puerto Rico beobachtet.

 

ALERT SHOCKING NEWS CATACLYSM IN PUERTO RICO AND THE U S PREPERATIONS, EFRAIN RODRIGUEZ

 

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

 

2. In einer zweiten Vision wurde von 6 Christen ein Megatsunami an der Ostküste der USA gesehen.

Er wird die gesamte Ostküste Nord- und teilw. Südamerikas überfluten und weit in das Land solche Überschwemmungen verursachen, dass Mill. von Menschen umkommen. Florida wird vollständig überflutet. 

 

Ein Bericht aushttp://sciencev1.orf.at/:

 

Der Ostküste der USA könnte in Zukunft eine gigantische Naturkatastrophe drohen, warnen Wissenschafter. Sie glauben, dass eine riesige Flutwelle eines Tages die dicht bevölkerte Küstenregion am Atlantik überschwemmen wird - ein Mega-Tsunami.  
 
 
 
Ein internationales Team von Geologen, Hydrologen und Vulkanforschern hat Anzeichen dafür gefunden, dass in Zukunft ein Teil der Kanareninsel La Palma ins Meer stürzen könnte. 

Der Grund: Die Insel ist vulkanischen Ursprungs. La Palma besteht hauptsächlich aus zwei Vulkanen - einer ist erloschen, der andere namens ''Cumbre Vieja'' aktiv.
Der britische Geologe Simon Day hat herausgefunden, dass der ''Cumbre Vieja'' durch einen Ausbruch des Vulkans im Jahre 1949 instabil geworden ist. 

Dabei hat sich die gesamte Westflanke des Feuerberges um etwa vier Meter Richtung Ozean verschoben. Die Gefahr: Bei einer künftigen Eruption könnte dieser Teil des Vulkans abbrechen.

La Palma Mega Tsunami.mov video

 

MEGA TSUNAMI DE LA PALMA (ISLAS CANARIAS)

 

LA PALMA CANARY ISLANDS TSUNAMI EAST US AND UK PART 1

 

LA PALMA CANARY ISLANDS TSUNAMI EAST US AND UK PART 2

http://www.virginmedia.com/science-nature/natural-world/natural-disasters-waiting-to-happen.php

http://www.virginmedia.com/science-nature/natural-world/natural-disasters-waiting-to-happen.php

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

 

3. Joel 3,2: "dann werde ich alle Nationen versammeln und sie in das Tal Josaphat hinabführen; und ich werde daselbst mit ihnen rechten über mein Volk und mein Erbteil Israel, welches sie unter die Nationen zerstreut haben; 3 und mein Land haben sie geteilt, und über mein Volk das Los geworfen;"

 

Wenn die USA Israel zwingen, ihr Land zu teilen (Palästinenser/Juden) wird als Strafe Gottes Amerika durch ein gewaltiges Erdbeben entlang des New Madrid Grabens am Mississipi geteilt werden durch eine große Bucht von New Orleans bis hinauf zu den großen Seen. Es wird dann ein Ost - und ein West-Amerika geben, s. weiter unten unter US-Katastrophen.

 

Karte der US-Marine der USA für die Überflutung durch das erwartete New Madrid Erdbeben. 1811/12 gab es in diesem Gebiet die stärksten Erdbeben der US-Geschichte.

 

 

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

 

4. Das lange erwartete Groß-Beben in Kalifornien wird große Teile des Landes abbrechen und im Meer versinken lassen.

 

In den Träumen und Visionen bestand ein klarer Zusammenhang zwischen der Sünden dieses Landes und dem Gericht: wörtlich: Die Sünden Kaliforniens sind größer als die von Sodom und Gomorrha und zu Gott hinaufgestiegen - z.B. San Fancisco = Hauptstadt der Homosexuellen weltweit, Los Angeles/Hollywood Zentrum der verführerischen Filmindustrie + Pornographie.

 

 

Warum wird Amerika so hart bestraft? Weil es als christlicher Staat von den "Pilgrim Fathers" gegründet wurde und von Gott abgefallen ist. Originalton Obama: Die USA sind kein christliches Land mehr, er selber ist sunnitischer Moslem. Zudem richtet Gott sein bes. Augenmerk auf Nordamerika, weil er es als Zufluchtsstätte für Juden aus alller Welt hat entstehen lassen. Heute leben dort 6 Mill. Juden. 

 

Meteor Destruction of America - Prophecy Club 2014 

 

Die genannten Ereignisse werden bald eintreten.

 

29.10.2014

Säkulares Video zur NWO

NWO Totalangriff auf uns Menschen - Wake News Radio/TV 2014/4016

 

Die Illuminati (Rockefeller, Rothschilds, Henry Kissinger, Präsidenten & Co gehen mit der Neuen Weltordnung in die Öffentlickeit, Video in Englisch:

Es ist wichtig, dieses christliche Video zu sehen!

 

ILLUMINATI GOES PUBLIC WITH NWO: MUST WATCH!

War Against Christians in America: Islam Takes Over

 

Krieg gegen Christen in Amerika: Der Islam übernimmt die Macht

 

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

 

Nephilim unter uns (Söhne aus der Verbindung von gefallenen Engel und menschlichen Frauen)

 

"Die Riesen (= Nephilim) waren auf Erden in jenen Tagen, und zwar daraufhin, daß die Söhne Gottes zu den Töchtern der Menschen kamen und diese ihnen gebaren. Das sind die Helden, die von alters her berühmt gewesen sind. 1. Mose 6.4 

(s. griechische Mythologie, teilwese hybride Wesen zwischen Mensch und Tier)

 

Kommentar

 

Ausgrabung eines Riesenskeletts in  Italien

 

An vielen Stellen der ERDE WURDEN SOLCHE SKELETTE GEFUNDEN,teilw. 5 x sog groß wie Menschen, s. folgende Bilder.

 

Da die  Wissenschaftler nicht von der  Evolutionstheorie ablassen (die wissenschaftlich klar den Thermodynamischen Gesetzen widerspricht - s. neg. Entropie) darf es solche Riesenskeltte gar nicht geben, da wir ja nach der Evolutionstheorie direkt vom Affen abstammen - über Neandertaler etc.

 

Der heutige Mensch würde wegen seiner geringen Größe dann einen Rückschritt in der Evolution bedeuten - da haben solche Riesen einfach keinen Platz. Andererseits kann aber kein Wissenschaftler erklären, wie solche Bauten wie die Pyramiden Ägyptens oder bei den Majas, Städte wie Macchu Picchu in Peru, Tempelbauten in Baalbeck (Libanon) teilweise mit sorgfältig geschnittenen Steinen von bis zu 1000 Tonnen Gewicht, gebaut werden konnten.

 

 

Woher kamen die Werkzeuge, woher die immense Kraft, die Steine z.T, in schwindelnde Höhen zu transportieren und so aufeinander zu schichten, dass noch heute kein Blatt Papier in die Fugen passt. Nun, die Existenz der Riesen als Kinder von gefallenen Engeln machte diese Bauten möglich ("Wir sahen auch Riesen daselbst, Enakskinder aus dem Riesengeschlecht, und wir waren in unsern Augen wie Heuschrecken, und also waren wir auch in ihren Augen!" 4. Mose 13.33).

 

Überreste von Baalbeck im Libanon

 

Aber nach dem Motto der Wissenschaftler: "Was nicht sein darf, das nicht sein kann!!" verschwinden solche Skelette sehr schnell und werdenz.B. im riesigen Smithsonian Institute in Washington, das 18 Museen und Galerien enthält, an geheimen Orten versteckt.

 

Selbst gebildete Wissenschaftler (Nobelpreisträger) belügen lieber die Menschen, als die Evolutionstheorie fallen zu lassen, die einen Schöpfergott unnötig erscheinen lässt - was für eine Perversion, hervorgerufen durch den Diabolos, den großen Durcheinanderwerfer.

 

Es wird immer unerträglicher, wie gottlose Menschen, Politiker und Wissenschftler, aber auch ganz normale Menschen hemmungslos lügen. Unsere ganze Kultur ist inzwischen auf Lügen aufgebaut. Der Vater der Lüge ist Satan, der Menschenmörder von Anfang an.

 

Offensichtlich neigt sich der Kampf von Michael und seinen Engelheeren gegen Satan und seinem Gefolge (Aliens, Nephilim etc.), s. Offb. 12,7, dem Ende zu und nach der Niederlage wird Satan, der ewige Verkläger der Christen auf die Erde geworfen. Die Vorboten erkennen wir jetzt bereits an der zunehmenden Gesetz - und Gottlosigkeit, der Boden für den Drachen wird zubereitet.

 

Dr.F.H.Legiehn

 

 

 

  • Image result for nephilim images
  •  
  • Image result for nephilim images
  •  
  • Image result for nephilim images
  •  
  • Image result for nephilim images
  •  
  • Image result for nephilim images
  •  
  • Image result for nephilim images
  •  
  • Image result for nephilim images
  •  
  • Image result for nephilim images
  •  
  • Image result for nephilim images
  •  
  • Image result for nephilim images
  •  
  • Image result for nephilim images
  •  
  • Image result for nephilim images

More images for nephilim

 

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

 

Laut Vatikan wird es eine Alienin-vasion geben ("...der Teufel wird aus dem Himmel auf die Erde geworfen").

 

Offb. 12,9:"Und es wurde geworfen der große Drache, die alte Schlange, welcher Teufel und Satan genannt wird, der den ganzen Erdkreis verführt, geworfen wurde er auf die Erde, und seine Engel wurden mit ihm hinabgeworfen"

 

Diese Wesen könnten sehr freundlich und nett sein (Verführung). Sie sollen angeblich die Menschheit mit einem Neuen Evangelium (des Teufels) evangelisieren. Satan kann sehr gut in Gestalt eines Engels des Lichts auftreten, denn er war ja vor dem Fall "der Lichtträger" = "Lucifer" von Lux = Licht und ferre = tragen.

 

 

Christ on the Cross, 1853. Artist: Delacroix, Eugène (1798-1863) Found in the collection of the National Gallery, London. (Photo by Fine Art Images/Heritage

 Zum Thema ISIS/IS Nachweislich unterstützt Erdogan den IS/ISIS, da er ein erneutes osmanisches Kalifat mit ihm selber als oberstem Kalifen anstrebt. IS-Terroristen wurden in der Türkei ausgebildet und erhalten Waffen von der Türkei sowie medizinische und Lebensmittel-Hilfe. Deshalb greift Erdogan auch nicht in Kobane ein, obwohl seine Panzer nur ca. 100 m von der Stadt Kobane stehen. Erdogan wartet sehnlichst auf die Eroberung von Kobane durch den IS.

 

 

 

 

 

 

 

 

Da die Moslem Bruderschaft den ISIS unterstützt, war Obama wütend, dass der jetzige Präsident Sisi in Ägypten die Macht übernahm und die Moslem Bruderschaft versuchte aufzulösen und Präs. Mursi hinter Gitter zu bringen, wo er hingehört. Seitdem unterstützt Ägypten die HAMAS nicht mehr, sondern bekämpft sie.

 

Heute rechnet Präs. Obama Ägypten zu den "Feindliche Mächten" trotz Militär-Unterstützung zur Tarnung und trotz der langen Zeit wo Ägypten ein treuer Allierter der USA war.

 

Der Giftgas Einsatz in Syrien ging mit Unterstützung Obamas von den Terroristen aus und nicht von Baschar al-Assad. Scharfschützen des FBI/CIA halten auch heute noch von den Dächern der größeren Städte durch viele Morde in der Bevölkerung den Bürgerkrieg aufrecht - deshalb der jahrelange Krieg.

 

 

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

21.102014 aus Spiegel online

 

Video aus Syrien: IS-Terroristen steinigen junge Frau, ihr Vater ist einer der Mörder

Szene aus dem IS-Video: Kalte MenschenverachtungZur Großansicht
YouTube

Szene aus dem IS-Video: Kalte Menschenverachtung

Die Bilder sind ein erschütterndes Dokument der Barbarei: Der "Islamische Staat" hat ein Video veröffentlicht, das die Steinigung einer jungen Frau in Syrien zeigt. Ihr Vater ist einer der Mörder.

 

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

Police investigate the crime scene. It is unlikely anyone will face true justice for the killing.

Steinigung einer jungen im 3.Monat schwangeren Frau, weil sie gegen den Willen ihrer Verwandten heiratete

------------------------------------------------------------------------------------------------------"Denn unser Kampf ist nicht wider Fleisch und Blut, sondern wider die Fürstentümer, wider die Gewalten, wider die Weltbeherrscher dieser Finsternis, wider die geistlichen Mächte der Bosheit in den himmlischen Örtern.

"Eph.6,12

 
 
 

 

"Deshalb nehmet die ganze Waffenrüstung Gottes, auf daß ihr an dem bösen Tage zu widerstehen und, nachdem ihr alles ausgerichtet habt, zu stehen vermöget." Epheser 6.1

 

Die Waffenrüstung Gottes (video) - Es herrscht Krieg 

 

 

Der Klang der Schofars/Posaunen bei der geistlichen Kriegführung (spiritual warfare), englisch

 

SHOFAR SOUNDS PART 1

 

SHOFAR SOUNDS PART 2

 

SHOFAR SOUNDS PART 3

Rede Obamas 2008 in Denver, 

an dessen Flughafen das Standbild eines großen weißen Pferdes mit Reiter steht, wohl in Anlehnung an Offb. 6,2: "Und ich sah: und siehe, ein weißes Pferd, und der darauf saß hatte einen Bogen; und eine Krone wurde ihm gegeben, und er zog aus, siegend und auf daß er siegte". Dieser Reiter gilt allgemein als der Antichrist.

 

Obama besichtigte 2008 in Berlin den Original Pergamonaltar (s. Offenba-rung 3 = Satans Thron), der aus der Türkei nach Berlin versetzt wurde (Anfang 20 Jhdt), s. S. 2. Als er in die USA zurückkehrte, ordnete er in Denver/Colorado den

 

Bau einer großen Kopie dieses Satansthrones an

(wie die Nazis bei Nürnberg auf dem Zeppelinfeld,s.Bild u.)  

 

Von der Kopie dieses Altars, also einer Kopie des Thrones Satans aushielt Barack Hussein Obama seine Dankesrede an die Demokratische Partei für seine Nominierung als Kandidat.

 
Dankesrede an die Demokratische Partei für seine Nominierung als Kandidat.
Monumentale Kopie des Pergamonaltars auf dem Zeppelinfeld in Nürnberg.
Monumentale Kopie des Pergamonaltars auf dem Zeppelinfeld in Nürnberg. Hier fanden die Reichsparteitage der Nazis statt und riesige Militärparaden und Volksaufmärsche marschierten an Hitler vorbei

Bekannt ist, dass sich auch Stalin für den Altar interessierte. Nach dem Krieg ließ er den Altar komplett nach Russland transportieren. Dort wurde ein Gips-Abdruck gemacht und das Original wieder nach Berlin verfrachtet und vom SED-Regime am früheren Platz wieder aufgestellt. 

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

                       

            12.09.2014 IS-Terrormiliz will Teile Europas erobern, s.Video

                       anklicken

                       

 

       12.09.2014 CNN.COM: Größte Sorge von Gesundheitsexperten, dass das Ebola-Virus mutiert und z.B. durch Husten statt nur durch Körperflüssigkeiten übertragbar wird.

 

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

 

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

 

Jesus kommt wieder, so schnell kann es geh'n. seht selbst (Video)

Tausende Menschen werden von Satan abgelenkt - Luftaufnahmen vom Open Air Festival in Wacken/Schleswig Holstein. Überwiegend Heavy Metal Musik = satanistisch, aus Stern online

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

Olaf Schröer - Der Weg in die neue Weltordnung, 1.Teil

 

-------------------------------------------------------------------------------------

 

Olaf Schröer - Der Weg in die neue Weltordnung, 2.Teil

 

---------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Olaf Schröer - Der Weg in die neue Weltordnung, 3.Teil

 

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Die vergessene Warnung Präs. Eisenhowers und J.F.Kennedy's, derentwegen er kurz darauf ermordet wurde, offensichtlich veranlasst durch Freimaurer und Illuminaten (Illuminati).

 

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

 

RFID-Chip, reiskorngroß, injizierbar = Das Mal des Tieres 666
So beugt euch jetzt unter die mächtige Hand Gottes, auf daß er euch aufrichte zur rechten Zeit, indem ihr alle eure Sorge auf ihn werfet; denn er ist besorgt für euch, 1.Petrus 5,6-7

Barack Hussein Obama ist bekennender und ausübender Muslim (s. Buch des früheren Secret Service-Agenten im Weißen Haus, Paul Horner, "The black house", s. Artikel)

 

Der Koran sagt Folgendes:

 

Koran (2:191-193) -. "Und tötet sie (die Juden und die Christen oder Ungläubigen), wo immer ihr sie findet, und vertreibt sie, von wo sie euch vertrieben haben. Unglauben ist schlimmer als Töten ... 

Allah ist verzeihend und barmherzig. Kämpft gegen sie, bis es keinen  Unglauben mehr gibt und nur noch Anbetung für Allah allein.

 

Wohin soll das führen vor dem Hintergrund der  Ermächtigungsgesetze

für Präsident Obama und der FEMA? Obama hat mehr Macht als Adolf Hitler je hatte und mit der NSA/CIA/FBI die totale Kontrolle über jeden Bürger weltweit. Das ist rein menschlich gesehen der reine Horror. Daggegen sind der KGB, die Stasi und Gestapo "Peanuts"!

 

Zugtransporte nach Auschwitz, bis zu 400 Menschen in einen großen Viehwagon gepresst, übereinander, untereinander, nebeneinander, keine Fenster

Zugtransporte nach Auschwitz.

 

Durch die amerikanischen Straßen fahren für alle sichtbar Massenevakuierun-gsbusse, als Medizinfahrzeuge getarnt. Ebenfalls rollen lange Transportgüterzüge über die Gleise von Amtrack (wie in Nazi-Deutschland)

Massenevakuierungsbus für die FEMA-Konzentrationslager
Massentransportwagons für die FEMA

Massenevakuierungsbus, medizinisch getarnt, auffällig kleine und wenige Fenster Transportzüge für FEMA-Camps

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

 

FEMA-Camps 

FEMA-Särge für jeweils 5 Leichen

 

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

FEMA-Konzentrationslager

Das hatten wir schon einmal in Nazi-Deutschland  - mit welchem Ende?

 

6 Millionen Juden aus dem Volk Gottes wurden vergast.

 

Jetzt geht der Angriff primär gegen die evangelikalen Christen, ca. 60 - 70

 

Millionen in den USA.

 

Laut einer Liste des Pentagon haben die Christen das hächste 

 

Gefährdungspotential in den USA, noch vor Al Quaida

 

Der RFID-Chip = Das Mal des Tieres aus Offenbarung 13

 

In jedem Fall verweigern - sonst ewige Verdammnis!

 

Detaillierte Beschreibung auf Seite 2: Jesus kommt bald

Der RFID_Chip reiskorngroß. einspritzbar, rechte Hand oder an der Stirn:Offb.13,16: Und es bringt alle dahin, die Kleinen und die Großen, und die Reichen und die Armen........, daß sie ein Malzeichen annehmen an ihre rechte Hand oder an die Stirn

OBAMACARE RFID CHIP 2014 Wie der Chip eingespritzt wird, Video

Militarisierung der US-Polizei

Militarisierung der US-Polizei (s. z.B. nach Boston Attentat) als Vorbereitung für einen Bürgerkrieg mit Ausrufung des Kriegsrechts, das alle unterzeichneten Ermächtigungsgesetze Präs. Obamas in Kraft setzt und die Verfassung aushebelt, s. S.2 und 3 ("Jesus kommt bald" und "bist du bereit?"

 

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

 

Wir sind auf dem Weg in die Neue Weltordnung NWO eingraviert in die Georgia Guidestones, propagiert und umgesetzt von der "Weltelite", den Freimaurern, Illuminati, Bilderbergern - alle luziferische Organisationen.

 

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Die vergessene Warnung Präs. J.F.Kennedy's, der neben Abraham Lincoln der einzige Präsident der USA war, der nicht zu den Freimaurern gehörte und die Geheimgesell-schaften wie Illuminati, Freimaurer etc. entlarven wollte - deshalb wurde er ermordet, Video.

Die "Guidestones" der Neuen Weltordnung NWO in Georgia, ähnlich wie Stonehenge

Olaf Schröer - Der Weg in die neue Weltordnung, 1.Teil

---------------------------------------

Olaf Schröer - Der Weg in die neue Weltordnung, 2.Teil

-------------------------------

Olaf Schröer - Der Weg in die neue Weltordnung, 3.Teil

 

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

Den Schuldschein, der auf unseren Namen ausgestellt war und dessen Inhalt uns anklagte, weil wir die Forderungen des Gesetzes nicht erfüllt hatten, hat er für nicht mehr gültig erklärt. Er hat ihn ans Kreuz genagelt und damit für immer beseitigt, Kol.2,14

 

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

Wenn du Sorgen hast und Kummer, wende dich an Jesus. Er sagt: Komm zu mir, wenn du mühselig und beladen bist, ich will dir wieder Freude schenken und die Kraft, deine Sorgen zu tragen, gib sie bei mir ab und verzweifle nicht.

Jesus.der Löwe aus dem Stamm Juda

           

Jesus Lamb of God - Jesus Lamm Gottes (Video)

 

Yeshua(Yahshua) Lion Of Judah (King of Kings) 

 

albert frey- löwe von juda

 

LÖWE VON JUDAH - LION OF JUDAH

 

Videos anklicken

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

 

Break Every Chain by Jesus Culture Lyrics, Video

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

Ein prophetischer Traum eines  verstorbenen orthodoxen Rabbis im Bezug auf Yeshua HaMashiach, Jesus Christus, den wahren Messias:



Rabbi Volna Gaon im 18.Jhdt

 

Es gibt eine neue Botschaft von einem orthodoxen Rabbi Volna Gaon. Ein jetziger messianischer Rabbi aus Jerusalem rief einen kanadischen Evangelisten an, um ihm diese prophetische Botschaft mitzuteilen.

 

Rabbi Volna Gaon lebte im 18. Jhdt. und hatte einige Prophetien. In einer wurde ihm mitgeteilt: Wenn die russischen Truppen die Krim besetzen, dann hört ihr die Glocken der nahen Erlösung läuten, dann erscheint sehr bald der HaMashiach/Messias, um uns zu holen-.

 

Wenn ihr dann hört, dass die Russen in Konstantinopel/Istanbul angekommen sind, dann ist es an der Zeit, sich das Brautkleid anzulegen, um unserem HaMashiach/Messias, begegnen zu können, der dann erscheint. Dies ist eine weitere Botschaft von einem orthodoxen Rabbi, genau so, wie die des Oberrabiners Kaduri es war.

Die fünf weisen Jungfrauen, die genügend Öl für ihre Lampen dabei hatten
Druckversion Druckversion | Sitemap
© endzeit-aktuell.de